Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch neuer Vizepräsident für Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten

30.01.2015 - (idw) Hochschule Darmstadt

Darmstadt/Dieburg Mit großer Mehrheit wurde Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch (57) vom Senat der Hochschule Darmstadt (h_da) zum neuen Vizepräsidenten für Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten gewählt. Auf Loch entfielen 21 Ja-Stimmen bei vier Gegenstimmen. Seine erste, dreijährige Amtszeit tritt der neue Vizepräsident am 1. April an. Er folgt auf Prof. Dr. Katja Lenz, die sich nach sechs Jahren in der Hochschulleitung aus familiären Gründen dafür entschieden hat, ihr Amt niederzulegen. Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch lehrt und forscht seit 1995 am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der h_da und arbeitete zuvor in Führungspositionen bei der Siemens AG. Sein Lehr- und Forschungsschwerpunkt an der Hochschule Darmstadt ist die Faseroptik/Optische Messtechnik, in diesem Bereich hat er zahlreiche Kooperations- und Drittmittelprojekte begleitet. Von 2004 bis 2013 war Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik. Zusätzlich hierzu leitete er von 2006 bis 2010 als Direktor den Bereich Simulation des Zentrums für Advanced Learning, Media und Simulation (igdv) der h_da und ist seit 2013 Vorsitzender des Senatsvorstands der Hochschule Darmstadt.

Es ist mir besonders wichtig, dass wir unser exzellentes Betreuungsverhältnis und den engen Kontakt zu unseren Studierenden trotz unseres starken Wachstums aufrechterhalten. Zudem möchte ich dazu beizutragen, dass unsere Absolventinnen und Absolventen mit einem Bachelor- wie einem Masterabschluss der h_da auch weiterhin beste Karriereaussichten haben", sagt Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch zu seinen zentralen Zielen. Darüber hinaus ist es mir ein Anliegen, die jungen Menschen bereits sehr früh im Studium zielgerecht zu fördern, um die Abbrecherquoten weiter zu reduzieren. Immer wichtiger wird auch der Aspekt des lebenslangen Lernens mit bedarfsgerechten Weiterbildungsangeboten und innovativen Lehr- und Lernformen.

Prof. Dr. Ralph Stengler, Präsident der Hochschule Darmstadt: In dem zentralen Ressort für Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten der Hochschule Darmstadt hat Prof. Dr. Katja Lenz in den vergangenen sechs Jahren enorm viel geleistet. Vor allem der massive Aufwuchs an Studierenden hat ihr viele Entscheidungen und Problemlösungen abverlangt. Sie hat außerordentlich viel mitgestaltet und wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch diese Arbeit kontinuierlich fortführen wird und so die Handlungsfähigkeit der h_da bewahrt.
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch neuer Vizepräsident für Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/291951/">Prof. Dr.-Ing. Manfred Loch neuer Vizepräsident für Studium, Lehre und studentische Angelegenheiten </a>