Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Preis für exzellente Hochschullehre

04.02.2015 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Der Chemiker Prof. Dr. Dietmar Stalke von der Universität Göttingen ist einer von vier Preisträgern des Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften 2014. Damit zeichnet der Stifterverband Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die sich in herausragender Weise in der Hochschullehre engagieren. Prof. Stalke lehrt und forscht am Institut für Anorganische Chemie der Universität Göttingen. Pressemitteilung Nr. 32/2015

Preis für exzellente Hochschullehre
Stifterverband zeichnet Prof. Dr. Dietmar Stalke von der Universität Göttingen aus

(pug) Der Chemiker Prof. Dr. Dietmar Stalke von der Universität Göttingen ist einer von vier Preisträgern des Ars legendi-Fakultätenpreises Mathematik und Naturwissenschaften 2014. Damit zeichnet der Stifterverband Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die sich in herausragender Weise in der Hochschullehre engagieren. Prof. Stalke lehrt und forscht am Institut für Anorganische Chemie der Universität Göttingen. Die Jury lobte vor allem seinen konsequenten und professionellen Einsatz moderner Medien in klassischen Vorlesungsformaten beispielsweise von Videomitschnitten der Vorlesung, Video-Clips der Experimente und Diskussionsforen in Lehr-Lern-Portalen und sprach von neuen Standards für die experimentelle Chemievorlesung. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Dietmar Stalke, Jahrgang 1958, studierte Chemie und Philosophie an den Universitäten Braunschweig und Göttingen. 1987 wurde er an der Universität Göttingen im Fach Chemie promoviert. Nach Forschungsaufenthalten in Erlangen und Cambridge habilitierte er sich 1993 an der Universität Göttingen. Anschließend hatte er eine Professur an der Universität Würzburg inne, bevor er 2005 dem Ruf auf eine Professur an die Universität Göttingen folgte. Er forscht auf dem Gebiet der lithiumorganischen Chemie, grundlegend für neue Wirk- und Werkstoffe.

Der Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften wurde 2014 zum zweiten Mal vom Stifterverband, der Gesellschaft Deutscher Chemiker, der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und dem Verband für Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland ausgeschrieben. Die feierliche Preisverleihung findet am 5. März 2015 in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin statt. Weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse http://www.stifterverband.de zu finden.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Dietmar Stalke
Georg-August-Universität Göttingen
Fakultät für Chemie
Institut für Anorganische Chemie
Tammannstraße 4, 37077 Göttingen
Telefon (0551) 39-33000 / -33045 (Sekretariat)
E-Mail: dstalke@chemie.uni-goettingen.de Weitere Informationen:http://www.uni-goettingen.de/de/dietmar-stalke/86671.htmlhttp://www.stifterverband.de
uniprotokolle > Nachrichten > Preis für exzellente Hochschullehre
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292197/">Preis für exzellente Hochschullehre </a>