Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Dr. Torsten Martini zum Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht an der HWR Berlin bestellt

05.02.2015 - (idw) Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Auch auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts setzt die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin auf Spitzenkompetenz in der Lehre und auf Anwendungsorientierung der vermittelten Studieninhalte. Mit der Bestellung von Dr. Torsten Martini zum Honorarprofessor holt sich die HWR Berlin einen wissenschaftlich hervorragend ausgewiesenen Praktiker an die Hochschule. Der Rechtsanwalt, der geschäftsführender Partner einer der renommiertesten Kanzleien für Restrukturierung, Sanierung und Insolvenzverwaltung in Deutschland ist, deckt ein Fachgebiet ab, das für die rechtlichen Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften von zentraler Bedeutung ist. Seine berufliche Vernetzung ist zudem Absolventinnen und Absolventen der HWR Berlin über die Lehre hinaus von Nutzen. Dieser ausgeprägte Praxisbezug mit starker internationaler Ausrichtung, der sich in der anwendungsorientierten Forschung spiegelt, ist Teil der hohen Qualitätsstandards, denen sich die HWR Berlin verschrieben hat.

Ihre hervorragenden Kompetenzen im wirtschaftsrechtlichen Bereich machen Absolventinnen und Absolventen einschlägiger Studiengänge an Fachhochschulen in manchen Berufen gegenüber Absolvent/innen mit Staatsexamen überlegen, etwa bei der Insolvenzverwaltung, aber auch in Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, sagt Prof. Susanne Meyer, Studiengangsleiterin des Bachelor-Programms Wirtschaftsrecht an der HWR Berlin.

Dr. Martini, dessen Bestellung zum Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht der Akademische Senat der HWR Berlin Ende letzten Jahres zugestimmt hatte, lehrt seit deren Einführung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht und im Master-Studiengang Unternehmensrecht im internationalen Kontext. Dr. Torsten Martini ist gemeinsam mit Prof. Dr. Stefan Smid und Prof. Rolf Rattunde Autor des inzwischen in 3. Auflage erschienenen Standardwerks Der Insolvenzplan und Autor zahlreicher Monografien, Entscheidungsbesprechungen und Aufsätze.


Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin ist mit rund 10 000 Studierenden eine der großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Berlins mit ausgeprägtem Praxisbezug, intensiver und vielfältiger Forschung, hohen Qualitätsstandards sowie einer starken internationalen Ausrichtung. Das Ausbildungsportfolio umfasst privates und öffentliches Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts-, und Sicherheitsmanagement sowie Ingenieurwissenschaften in insgesamt mehr als 50 Studiengängen auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebene. Die HWR Berlin unterhält aktuell rund 160 aktive Partnerschaften mit Universitäten auf allen Kontinenten und ist Mitglied im Hochschulverbund UAS7 Alliance for Excellence. Als Deutschlands Spitzenhochschule bezüglich der internationalen Ausrichtung von BWL-Bachelorstudiengängen steht sie im Ranking des CHE Centrum für Hochschulentwicklung an erster Stelle (ZEIT Studienführer 2014/15), vor allen anderen Fachhochschulen und Universitäten, und belegt auch im Masterbereich einen Spitzenplatz (ZEIT CAMPUS, Dezember-Ausgabe 2014/15).

www.hwr-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Dr. Torsten Martini zum Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht an der HWR Berlin bestellt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292300/">Dr. Torsten Martini zum Honorarprofessor für Wirtschaftsrecht an der HWR Berlin bestellt </a>