Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Kooperation: FH Köln und Kölner Anwaltverein bieten Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtschutz an

10.02.2015 - (idw) Fachhochschule Köln

Die theoretischen Kenntnisse für die Fachanwaltschaft Gewerblicher Rechtsschutz können Juristinnen und Juristen ab Oktober 2015 in einem neunmonatigen Lehrgang der Fachhochschule Köln und des Kölner Anwaltvereins (KAV) erwerben. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben die beiden Partner jetzt unterzeichnet und damit ihre bereits bestehende Zusammenarbeit im Bereich der Fachanwaltsausbildung weiter vertieft. Von der Hochschule arbeiten die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht und das Zentrum für akademische Qualifikationen und wissenschaftliche Weiterbildung (ZaQwW) an der Weiterbildung mit. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.950 Euro. Voranmeldungen sind ab sofort möglich unter service@koelner-anwaltverein.de.

Mit dieser Kooperation erweitern die Fachhochschule Köln und der Kölner Anwaltverein ihre sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Bereits seit 2008 organisieren wir gemeinsam Kurse, mit denen sich Juristinnen und Juristen zu Fachanwälten für Urheber- und Medienrecht beziehungsweise Informationstechnologierecht weiterbilden können. Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag zur juristischen Weiterbildung in der rheinischen Region, sagt Hochschulpräsident Prof. Dr. Christoph Seeßelberg.

Die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht hat den neuen Weiterbildungskurs inhaltlich und konzeptionell entwickelt. Das Angebot ist so aufgebaut und mit der Fachanwaltsordnung abgestimmt, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die theoretischen Kenntnisse für den Fachanwalt Gewerblicher Rechtschutz erwerben, erläutert Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Leiter der Forschungsstelle. Zu den Inhalten gehören unter anderem das Patent-, Gebrauchsmuster-, Geschmacksmuster- und Sortenschutzrecht sowie das Wettbewerbsrecht. Ansprechpartner für die Forschungsstelle ist Rechtsanwalt Dr. Ingo Jung, Lehrbeauftragter im Masterstudiengang Medienrecht und Medienwirtschaft der Fachhochschule Köln.

Bildmaterial zur honorarfreien Verwendung bei Copyright-Angabe stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dazu an pressestelle@fh-koeln.de.

Die Fachhochschule Köln ist die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Mehr als 23.000 Studierende werden von rund 420 Professorinnen und Professoren unterrichtet. Das Angebot der elf Fakultäten und des ITT umfasst mehr als 80 Studiengänge aus den Ingenieur-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und den Angewandten Naturwissenschaften. Die Fachhochschule Köln ist Vollmitglied in der Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA) und gehört dem Fachhochschulverband UAS7 an. Die EU-Kommission bestätigt der Hochschule internationale Standards in der Personalentwicklung der Forscherinnen und Forscher durch ihr Logo HR Excellence in Research. Die Fachhochschule Köln ist zudem eine nach den europäischen Öko-Management-Richtlinien EMAS und ISO 14001 geprüfte umweltorientierte Einrichtung und als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht wurde im Jahr 2006 gegründet und ist eine Einrichtung an der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fachhochschule Köln. Die Forschungsstelle wird geleitet von Professor Dr. iur. habil. Rolf Schwartmann. Wesentliche Aufgabe der Forschungsstelle ist es, aktuelle Entwicklungen des Medienrechts in enger Verbindung mit der Medienpraxis wissenschaftlich zu begleiten. Sie bietet ein mediengattungsübergreifendes Forum für Printmedien, öffentlich-rechtliche und private Hörfunk- und Fernsehveranstalter, Telekommunikationsunternehmen sowie deren Aufsichtsorgane, das einen dauerhaften Diskurs aller Beteiligten zur Erörterung drängender Fragen der Praxis ermöglicht.


Kontakt für die Medien
Fachhochschule Köln
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Sander
0221/8275-35 82
pressestelle@fh-koeln.de

http://www.fh-koeln.de
http://www.facebook.de/fhkoeln
http://www.twitter.com/fhkoeln
uniprotokolle > Nachrichten > Kooperation: FH Köln und Kölner Anwaltverein bieten Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtschutz an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292525/">Kooperation: FH Köln und Kölner Anwaltverein bieten Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtschutz an </a>