Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Dozenten der Uni Addis Abeba zu Gast in Mainz: Partnerschaft mit der Hochschule Mainz geht vorwärts

11.02.2015 - (idw) Hochschule Mainz

Was verschlägt acht äthiopische Dozenten im Februar ins winterliche Mainz? Fastnacht? Schnee? Nein, natürlich nicht. Es ist die frischgebackene Partnerschaft der Universität Addis Abeba mit dem Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz. Dr. Fenta Mandefro, Dekan der Wirtschaftsfakultät, und seine Kollegen nahmen an einem viertägigen Workshop teil. Ziel des Workshops waren der Erfahrungsaustausch in Theorie und Praxis sowie die Entwicklung eines gemeinsamen Internationalen Masterprogramms, welches im September 2015 starten wird. Bei der Entwicklung einer Partnerschaft ist besonders der persönliche Kontakt wichtig, um Zeit für gemeinsame Diskussionen zu haben., so der akademische Vizepräsident Dr. Jeilu Omer.
Auch wenn die Kooperation momentan noch in den Kinderschuhen steckt, unterrichten Mainzer Hochschuldozenten bereits regelmäßig Studierende in Addis Abeba. Im Januar hielt Prof. Dr. Daniel Porath, Professor für Betriebswirtschaftslehre und Quantitative Verfahren, seine Vorlesung in der äthiopischen Hauptstadt. Er hat auf dem College of Management einen Ökonometrie-Kurs, geblockt auf 6 Tage, gehalten Teilnehmer waren vor allem Masterstudenten, aber auch interessierte Doktoranden und Dozenten. Die meisten Teilnehmer brauchen ökonometrische Methoden für ihre (empirische) Forschung, daher waren sie hochmotiviert, erzählt Daniel Porath. Es war eine tolle Erfahrung, die ich gerne bald wiederholen würde.
Die Partnerschaft der beiden Hochschulen wurde von Prof. Dr. Claudia Hensel initiiert. Die Mainzer Professorin für Marketing setzt sich seit längerem für das afrikanische Land ein. Unter anderem hat sie das Semay-Projekt ins Leben gerufen. Semay® ist eine Studenteninitiative, die mit Aktionen und Vermarktungskonzepten zu einer Verbesserung der Lebensqualität speziell in Äthiopien beiträgt.
Die Zusammenarbeit der Hochschulen soll daher auch Ausdruck lebendiger Partnerschaft im Rahmen von Bildung und Forschung zwischen Europa und Afrika sein.
uniprotokolle > Nachrichten > Dozenten der Uni Addis Abeba zu Gast in Mainz: Partnerschaft mit der Hochschule Mainz geht vorwärts
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292550/">Dozenten der Uni Addis Abeba zu Gast in Mainz: Partnerschaft mit der Hochschule Mainz geht vorwärts </a>