Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Premierenstart an der Hochschule Mainz: Dualer Bachelor-Studiengang BWL vereint Studium, Ausbildung

11.02.2015 - (idw) Hochschule Mainz

Geradezu mitten im Winter startete am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz für die Teilzeitstudierenden das Sommersemester 2015. Und das gleich mit einer Premiere: Zum ersten Mal haben 27 Auszubildende im Bereich Industriekaufmann/-frau oder Steuerfachangestellte/r ihr duales Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre begonnen. Nun heißt es für die frischgebackenen Bachelor-Studierenden Studium, Ausbildung und Berufsschule unter einen Hut zu bringen und lernen, lernen, lernen Dieser Studiengang ist in dieser Kombination fast einmalig in Deutschland, betonte Peter Hoffarth, Steuerberater und Mitglied des Präsidiums der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz. Das Einzigartige ist die Verzahnung von Studium, Ausbildung und Berufsschule. Es wird nicht leicht sein, prophezeit Hoffarth. Aber es wird auch sehr interessant und nie langweilig werden. Denn mit dem Spaß kommt auch der Erfolg, so der Steuerberater weiter. Dem konnte Studiengangleiter Prof. Dr. Sven Fischbach nur zustimmen. Dieses Studium ist viel effizienter als ein Vollzeit-Studium, weil die Studierenden die Praxis mitbringen, bestätigt Fischbach. Und das macht die Absolventen dieses dualen Studiums belastbar und prädestiniert sie für die berufliche Zukunft.
Das duale Konzept hat auch Johanna Pohl überzeugt. Die 19-Jährige absolviert seit August 2014 ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten in der Steuerkanzlei Johannes König in Bingen. Nun kommt noch das Studium hinzu. Einfach wird es nicht, aber die Geisenheimerin freut sich auf die Herausforderung. Maximilian Adam geht es ähnlich. Neben dem Unterricht an der Berufsbildenden Schule und der betrieblichen Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Chemischen Fabrik Budenheim wird er jetzt auch zwei Mal in der Woche (Donnerstag und Samstag) die Hochschule Mainz besuchen, um kräftig für sein Studium zu pauken.
Das duale Studium ist modular aufgebaut. Jedes Modul schließt mit einer eigenständigen Prüfungsleistung ab. Durch die Inhalte des Studiengangs werden den Studierenden wissenschaftliche Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Methoden- und Sozialkompetenz sowie berufsfeldbezogene Qualifikationen vermittelt. Eine maßvolle Spezialisierung erfolgt im 5. und 6. Semester durch die Wahl zweier Options-Module. Fachspezifische Fragestellungen aus dem beruflichen Erfahrungsbereich der Studierenden werden im Rahmen von Praxismodulen vertieft. Den Studienabschluss stellt die Bachelor-Arbeit dar. Der Studiengang schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) ab. Die Studiendauer beträgt 7 Semester.
Allen 27 Studierenden viel Erfolg für ihr anspruchsvolles Vorhaben! Weitere Informationen:http://www.hs-mainz.de/wirtschaft/studienangebot/bachelor-betriebswirtschaftsleh...
uniprotokolle > Nachrichten > Premierenstart an der Hochschule Mainz: Dualer Bachelor-Studiengang BWL vereint Studium, Ausbildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292552/">Premierenstart an der Hochschule Mainz: Dualer Bachelor-Studiengang BWL vereint Studium, Ausbildung </a>