Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Vorgestellt: Prof. Dr. Stephan Dorschner

11.02.2015 - (idw) Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Gründungsdekan des Fachbereichs Gesundheit und Pflege der EAH Jena Seit dem 1. September 2014 ist Prof. Dr. Stephan Dorschner Gründungsdekan des Fachbereichs Gesundheit und Pflege der EAH Jena. Prof. Dr. Stephan Dorschner nahm nach seiner Ausbildung und Praxis als Krankenpfleger das Studium als Diplommedizinpädagoge (berufliche Fachrichtung: Pflege des gesunden und kranken Menschen, affines Fach: Sozial- und Geisteswissenschaften mit der Spezialisierung Psychologie) an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg auf. Mit einem Stipendium der Robert-Bosch-Stiftung promovierte er 1998 zu Fragen der Akademisierung der Pflege in Deutschland.

Von 1999 bis 2001 hatte der Wissenschaftler eine Professur für Pflegewissenschaft an der Fachhochschule Aargau in Aarau in der Schweiz inne. 2001 wurde Prof. Dr. Dorschner auf eine Professur für Theorie und Praxis der Pflege an den Fachbereich Sozialwesen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena berufen. Hier gründete er 2006 das Georg-Streiter-Institut für Pflegewissenschaft, dem er als Direktor vorsteht.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind insbesondere die Themen Theorieentwicklung in der Pflege, Advanced Nursing Practice (ANP), weiterhin Pflegende Angehörige/Männer in der Pflege, Professionalisierung und Pflegeprozess sowie Simulationen in der Pflege. Prof. Dr. Dorschner forscht aktuell an einem Projekt zur Integration von Angehörigen in die Sterbebegleitung im Pflegeheim.

2007 erhielt Professor Dorschner den Forschungspreis des Förderkreises der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Seit dem gleichen Jahr ist er Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Pflegewissenschaft/ Pflegemanagement und verantwortlich für den Studienschwerpunkt Advanced Nursing Practice.

Als Gründungsdekan des neuen Fachbereichs Gesundheit und Pflege hat er, gemeinsam mit einem kleinen Team, derzeit vier Studiengänge im Fachbereich etabliert: so die ausbildungsintegrierenden Bachelorstudiengänge Geburtshilfe/Hebammenkunde dual sowie Pflege dual und ein konsekutives Fernstudienprogramm Pflege, bestehend aus dem Bachelorstudiengang Pflege/Pflegeleitung sowie dem Masterstudiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement mit den Studienschwerpunkten "Advanced Nursing Practice" und "Casemanagement in Health Care".

Prof. Dr. Stephan Dorschner ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft, im Katholischen Pflegeverband e.V. und in der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

Kontakt:
Prof. Dr. Stephan Dorschner
stephan.dorschner@fh-jena.de

sn Weitere Informationen:http://www.eah-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Vorgestellt: Prof. Dr. Stephan Dorschner
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292585/">Vorgestellt: Prof. Dr. Stephan Dorschner </a>