Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Neue Forschungswebseiten gehen online

11.02.2015 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Das Forschungsinformationssystem (FIS) der Deutschen Sporthochschule Köln ist ab sofort über die Webseiten erreichbar. Ist das Verletzungsrisiko beim Fußballspiel auf Kunstrasen tatsächlich höher als beim Spiel auf Naturrasen? Können Videospiele ältere Menschen vor Stürzen schützen? Und wie sind die Vermarktungschancen von Olympischen Spielen durch das Internet?
Welche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler oder Institutionen der Deutschen Sporthochschule Köln sich diesen und vielen weiteren spannenden Forschungsfragen rund um Sport und Bewegung widmen, ist ab sofort auf den neuen Forschungswebseiten der Deutschen Sporthochschule Köln recherchierbar. Das Forschungsinformationssystem (FIS) bietet allen, die sich für Wissenschaftsthemen interessieren, einen umfassenden Überblick, denn: Als zentrale Datenbank bündelt und vernetzt das FIS alle Forschungsinformationen der Sporthochschule und stellt diese kompakt dar.

Das gezielte Auffinden von Forschungsinformationen, zielgerichtete Kommunikation und Vermarktung sowie ein professionelles Berichtswesen sind weitere Vorteile des Systems. Die Außendarstellung der Forschungsleistungen wird wesentlich verbessert und die Aktualität erhöht.

Das FIS ist ein weiterer Schritt der Kölner Sporthochschule auf ihrem Weg in Richtung Forschungsuniversität. Der breiten Öffentlichkeit bietet sich hier die ganze Bandbreite an Forschungsaktivitäten der Deutschen Sporthochschule Köln und ihren nationalen und internationalen Partnern mit dem gemeinsamen Bezugspunkt Sport und Bewegung: Wissenschaftliche Publikationen, Forschungsprojekte, Einrichtungen, Aktivitäten, Personen und viele weitere Informationen sind für interne und externe Nutzerinnen und Nutzer zweisprachig in Deutsch und Englisch recherchierbar.

Die neuen Forschungswebseiten, die stetig weiterentwickelt und befüllt werden, sind hier erreichbar: https://fis.dshs-koeln.de/portal/

Kontakt der Projektleitung:
Stabsstelle Akademische Planung und Steuerung
Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs
Dr. Claudia Combrink
Tel.: +49 221 4982-6174
E-Mail: combrink@dshs-koeln.de Weitere Informationen:https://fis.dshs-koeln.de/portal/
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Forschungswebseiten gehen online
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292598/">Neue Forschungswebseiten gehen online </a>