Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

NeuroForum Frankfurt: " Alzheimer - was wir wirklich wissen", 9. März

13.02.2015 - (idw) Gemeinnützige Hertie-Stiftung

In den letzten Jahren hat das Wissen über die Funktionen des Gehirns enorm zugenommen, doch bleiben die Erkenntnisse oft auf die Fachwelt beschränkt. Die Hertie-Stiftung möchte deshalb mit der Veranstaltungsreihe NeuroForum Frankfurt" aktuelle Entdeckungen und Entwicklungen der Hirnforschung der interessierten Öffentlichkeit nahebringen. Sie sind herzlich eingeladen:

NeuroForum 2015: Alzheimer - was wir wirklich wissen
9. März 2015, 18.30 Uhr
Festsaal der Goethe-Universität Frankfurt
Casinogebäude, Campus Westend

Vortrag:Wann beginnt Alzheimer im Kopf - Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung
Prof. Dr. Mathias Jucker
(Hertie-Institut für klinische Hirnforschung und Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen, Tübingen)

Danach Podiumsdiskussion zum Thema

Weitere Gäste:
- Prof. Dr. Dr. h. c. Andreas Kruse, Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg
- Prof. Dr. Christine A. F. von Arnim, Institut für Neurologie, Universitätsklinik Ulm

Moderation: Gert Scobel

Das Podiumsgespräch wird für die Sendereihe "Scobel" aufgezeichnet und am 9. April um 21 Uhr auf 3 Sat ausgestrahlt.

Der Eintritt ist frei - um Anmeldung online wird gebeten unter
www.ghst.de/neuroforum
uniprotokolle > Nachrichten > NeuroForum Frankfurt: " Alzheimer - was wir wirklich wissen", 9. März
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292742/">NeuroForum Frankfurt: " Alzheimer - was wir wirklich wissen", 9. März </a>