Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Technische Ausgründung an der Hochschule Harz

15.02.2015 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Aus dem Photonic Communications Lab von Prof. Dr. Ulrich Fischer-Hirchert, Hochschullehrer für Telekommunikation am Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz, gehen nicht nur Weltrekorde in optischer Übertragungstechnik hervor, sondern ebenso innovative Ausgründungen im technischen Bereich. Das zweite so entstandene Start-Up-Unternehmen - das Ingenieurbüro Dr. Haupt Optikentwicklung - wurde Ende letzten Jahres von Dr. Matthias Haupt gegründet. Der Leiter eines erfolgreich abgeschlossenen Hochschulprojektes mit Spezialisierung auf optische Polymerfasern, konzentriert sich nun auf die Anforderungen der mitteldeutschen Wirtschaft und bietet umfassende Unterstützung rund um die optischen Technologien an.

Der junge Unternehmer freut sich, mithilfe seiner - auch im KAT-Kompetenzzentrum für Informations- und Kommunikationstechnologien und unternehmensnahe Dienstleistungen an der Hochschule Harz erworbenen - Fähigkeiten die heimische Wirtschaft noch direkter unterstützen zu können. Matthias Haupt war nach seinem Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig langjährig als wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Lehrbeauftragter an der Hochschule Harz beschäftigt. Im Jahr 2010 wurde seine Dissertation mit dem Titel Bandbreitenerweiterung für optische Kurzstreckenkommunikation über POF mit dem Wernigeröder Wissenschaftspreis ausgezeichnet.

Auch Prof. Dr. Ulrich Fischer-Hirchert gratulierte seinem ehemaligen Mitarbeiter und betonte die Wichtigkeit der optischen Technologien: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie spricht zu Recht von einer Schlüsseltechnologie, die in vielen Branchen über großes Anwendungspotenzial, z.B. bei der berührungslosen Messtechnik, verfügt und der unter anderem deshalb die Zukunft gehört, so der Physiker.

Weiterführende Informationen sind aktuell abrufbar unter https://www.hs-harz.de/forschung/kompetenzzentrum/ sowie http://www.hauptoptik.de. Weitere Informationen:http://www.hs-harz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Technische Ausgründung an der Hochschule Harz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292761/">Technische Ausgründung an der Hochschule Harz </a>