Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Neu an der Frankfurt School: Ausbildung zum Business Coach

16.02.2015 - (idw) Frankfurt School of Finance & Management

Zum 10. Juni 2015 legt die Frankfurt School of Finance & Management erstmals eine Ausbildung zum Business Coach auf. Das Programm richtet sich an Führungskräfte, Personalentwickler, Berater oder Trainer, die bereits als Coach wirken und speziell hierfür Coaching-Praktiken erwerben wollen. In fünf Modulen lernen die Teilnehmer sukzessive eine systemisch orientierte Coaching-Haltung einzunehmen. Sie trainieren den passgenauen Einsatz breit gefächerter Methoden und Techniken in realitätsnahen Situationen. Maximal zehn Personen werden an der Ausbildung teilnehmen, so dass eine individuelle Begleitung sichergestellt ist. Die Teilnehmer sollen eigene Fälle einbringen, die sie mit den neu erlernten Coaching-Ansätzen reflektieren und weiter entwickeln. Eine persönliche Supervision der Teilnehmer ist festes Element der Ausbildung. Felicitas Freiin von Elverfeldt ist verantwortliche Lehrtrainerin und gehört zum festen Team von Executive Coaches, mit denen die Frankfurt School zusammenarbeitet. Seit mehr als zwanzig Jahren ist Felicitas Freiin von Elverfeldt als Coach tätig. Die Diplom-Psychologin begleitet Führungskräfte auf Vorstandebene im In- und Ausland und bildet seit 2001 selber Coaches aus. Weitere Informationen:http://www.fs.de/businesscoach
uniprotokolle > Nachrichten > Neu an der Frankfurt School: Ausbildung zum Business Coach
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/292795/">Neu an der Frankfurt School: Ausbildung zum Business Coach </a>