Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Workshop für Weiterbildner: Wie man berufsrelevante Kompetenzen sichtbar macht

25.02.2004 - (idw) Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Bonn, 25. Februar 2004. Jeder hat sie - aber nicht unbedingt auf einem Zeugnis stehen: Berufsrelevante Kompetenzen, die im Ehrenamt, in der Familie, in der Freizeit, aber nicht auf formalem Wege erworben wurden und doch im Beruf Anwendung finden. Wie diese informell erworbenen Kompetenzen bewusst gemacht, erfasst und bewertet werden können, stellen das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und die Arbeitsgemeinschaft betriebliche Weiterbildungsforschung (ABWF) am 1. und 2. April 2004 im Katholisch-Sozialen Institut (KSI) in Bad Honnef vor.

Berufliche Handlungskompetenz umfasst heute mehr als fachliche Kompetenz. Personale und soziale Kompetenzen, die überwiegend informell erworben werden, gewinnen an Bedeutung. Im DIE-Projekt "Transparenz und Akzeptanz berufsrelevanter Kompetenzen - Instrumentarien und Umsetzungsstrategien (TAK)", das im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchgeführt wurde, suchten vier wissenschaftlich begleitete Gestaltungsprojekte Antworten auf Fragen der Kompetenzdokumentation. Besonders berufsrelevante Kompetenzen sind mit der aktuellen deutschen Profilingpraxis und den europäischen Bemühungen um einen "Bildungspass" im gesellschaftlichen Diskurs. Im Mittelpunkt des Projektes standen Praktikabilität und Verwertbarkeit der vorgeschlagenen Methoden und Dokumentationsformen und die Frage der Akzeptanzgewinnung.
Der Workshop richtet sich an alle, die sich in Theorie und Praxis beruflicher Bildung mit Fragen der Kompetenzerfassung/-bewertung beschäftigen und am 1. und 2. April die Gelegenheit nutzen wollen, die Projektergebnisse kennen zu lernen und kritisch zu diskutieren. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldungen bis zum 15. März 2004 bei:

Bernd Käpplinger
Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE)
Friedrich-Ebert-Allee 38
53113 Bonn
Tel. 0228 3294-274
Fax 0228 3294-399
kaepplinger@die-bonn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Workshop für Weiterbildner: Wie man berufsrelevante Kompetenzen sichtbar macht

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/29834/">Workshop für Weiterbildner: Wie man berufsrelevante Kompetenzen sichtbar macht </a>