Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 2. August 2014 

Weltkongress der Informations- & Telekommunikationstechnologien (WCC 2004) in Toulouse, Frankreich

06.03.2004 - (idw) Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Vom 22. bis 27. August 2004 wird, nach Beijing 2000 und Montreal 2002, der Weltkongress der Informations- und Telekommunikationstechnologien (World computer congress, 'WCC 2004') in Toulouse, Frankreich, stattfinden. Während dieser Woche werden ungefähr 2000 Teilnehmer aus 70 Ländern über die wichtigsten Fragen und Zukunftsforschungen dieser Bereiche sprechen, die im Zentrum der Wirtschaft, der Erkenntnisse des einundzwanzigsten Jahrhunderts und so der Entwicklung unserer Gesellschaft stehen. Diese weltweit bedeutendste Veranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und wichtige europäische oder weltweite Partnerschaften zu bilden. Sie können an diesem Kongreß auch als Aussteller, Veranstalter oder Partner teilnehmen.

Im Bereich der Informatik und der Telekommunikation werden die aktuellsten Neuheiten ausgestellt und beschrieben. Es handelt sich dabei um verschiedene Themen: Theoretische Informatik, Beziehungen zwischen Informatik und Gesellschaft, technologische Aspekte und Telekommunikation im allgemeinen, Interaktionen zwischen Mensch und Maschine, künstliche Intelligenz, 'e-learning' und die Auswirkungen der Abhängigkeit und die Risiken der Kommunikationssysteme. Zum ersten Mal wird über die Synergie zwischen Nanotechnologie, Biotechnologie und Informationstechnologie diskutiert.

Der 'WCC 2004' bedeutet:
- Die perfekte Gelegenheit um Partnerschaften oder 'Business' Beziehungen zu entwickeln,
- Die Teilnahme von internationalen Experten,
- Ein Ereignis, das die Kreativität stimuliert,
- Der geeignetste Ort für einen Ideenaustausch, was die zukünftigen Entwicklungen der Industrie betrifft,
- Ein integriertes Programm von Öffentlichkeitsarbeit, um ihre Sichtbarkeit zu versichern,
- Eine außergewöhnliche Chance im Zentrum der neuen Entwicklungen zu stehen,
- Eine gute Chance für die Teilnehmer bekannter zu werden.

Wenn Sie Partner oder Aussteller werden wollen, können sie 'Europa Organisation' unter folgender Adresse kontaktieren:
vgrimaldi@europa-organisation.com oder Http://www.wcc2004.org

Kontakt:
Europa Organisation - Vincent Grimaldi
BP 844 - 5, rue Saint-Pantaléon
F-31015 - TOULOUSE Cedex 6
Email: vgrimaldi@europa-organisation.com
Tel: +33 (0)5 34 45 26 45
Fax: +33 (0)5 34 45 26 46


Diesen Artikel finden Sie in "Wissenschaft-Frankreich" wieder, einem elektronischen Bulletin über die französische wissenschaftliche Aktualität in deutscher Sprache.
Kostenloses Abonnement per Email : sciencetech@botschaft-frankreich.de mit dem Vermerk " Wissenschaft-Frankreich ".
Die Wissenschaftsabteilung der französischen Botschaft in Deutschland setzt sich für die Förderung der bilateralen Kooperation zwischen Frankreich und Deutschland im Bereich Forschung und Entwicklung ein. Sie arbeitet an einer Verbesserung des Austausches von Informationen zwischen beiden Ländern über die Forschungseinrichtungen, Universitäten, die private Forschung und informiert über die wissenschaftliche Aktualität beider Länder.
uniprotokolle > Nachrichten > Weltkongress der Informations- & Telekommunikationstechnologien (WCC 2004) in Toulouse, Frankreich

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/30434/">Weltkongress der Informations- & Telekommunikationstechnologien (WCC 2004) in Toulouse, Frankreich </a>