Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

500. Besucher im Clausthaler SuperLab!

15.04.2002 - (idw) Technische Universität Clausthal

Im Clausthaler SuperLab, gefördert vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, können Schüler ab dem 9. Jahrgang chemische Experimente mit Haushalts(Supermarkt)produkten selbst durchführen, die ein Basiswissen von den Stoffeigenschaften der wichtigsten organischen und anorganischen Inhaltstoffe vermitteln. Nun konnte Barbara Holly, Chemisch-Technische Assistentin im Institut für Anorganische und Analytische Chemie, den 500. Besucher vom Gymnasium Fallersleben in Wolfsburg, begleitet von ihrem Lehrer Dr. Helmuth Niederstrass, begüßen.


Freude an der Chemie - Das Clausthaler SuperLab. Barbara Holly konnte jetzt den 500. Besucher begrüßen. Das Versuchsprogramm reicht von den verschiedenen Warengruppen der Lebensmittel, wie Zucker, Kartoffelprodukten, Säfte, Fischkonserven, Fertigsuppen, Milchprodukte und Süßwaren, über Reinigungsmittel bis hin zu Produkten aus dem Bau- und Hobbymarkt. Die Praktika finden im Institut für Anorganische und Analytische Chemie in anderthalb- bis zwei Tageskursen unter Anleitung von Frau Holly statt.

Für Fortgeschrittene und Lehrer bieten Professor Dr. Georg Schwedt und Frau Barbara Holly die Möglichkeit, in den Forschungslaboratorien des Instituts die aktuelle instrumentelle Analytik kennenzulernen.
uniprotokolle > Nachrichten > 500. Besucher im Clausthaler SuperLab!

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/306/">500. Besucher im Clausthaler SuperLab! </a>