Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Managementaufgaben meistern mit sozialer Kompetenz

10.03.2004 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Absolventen des Fernstudiums Sozialkompetenz erhielten ihre Zertifikate in feierlichem Rahmen


Frischgebackene Absolventen des Fernstudiums Sozialkompetenz Koblenz, 08. März 2004 - Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) in Koblenz konnte 17 erfolgreichen Teilnehmern des Fernstudiums Sozialkompetenz ihr offizielles Hochschulzertifikat überreichen. Prof. Dr. Voigt, Leiter der ZFH, beglückwünschte einen Teil der Absolventen bei einer Zertifikatsfeier in Ahrweiler, während Studiengangsleiter Prof. Dr. Nothdurft in Fulda einer zweiten Gruppe feierlich ihr Abschlusszertifikat überreichte.

"Die Studierenden nahmen wieder mit Begeisterung an der Weiterbildung teil, sowohl Teilnehmer als auch die Seminarleiter waren mit dem Ablauf des Studiums, welches nun schon zum sechsten Mal erfolgreich abgeschlossen wurde, sehr zufrieden", berichtete Prof. Dr. Nothdurft.

Soziale Kompetenzen sind Schlüsselqualifikationen, die in allen Berufssparten immer mehr gefragt sind. Vor allem in technischen Berufen besteht ein Mangel an Führungskräften mit überzeugenden Kommunikationsfähigkeiten. In diesen Positionen gilt es sowohl Teams sensibel zu steuern als auch mit Kunden geschickt und überzeugend zu verhandeln. Diese sogenannten soft skills oder menschlichen Faktoren bestimmen neben fachlichen Kompetenzen den Erfolg eines Unternehmens.

Das praxisorientierte Weiterbildungsverbundstudium Sozialkompetenz, welches die ZFH in Kooperation mit Fachhochschulen in Darmstadt, Fulda, Koblenz, Mainz, Worms und Zweibrücken anbietet, zeichnet sich unter anderem durch das hohe akademische Niveau aus. Die Studieninhalte sind wissenschaftlich fundiert, sie werden von Professoren der Fachhochschulen entwickelt.
Das Studium vermittelt in zwei Semestern mit 16 verschiedenen Themenbereichen umfassende Grundlagen sozialer Kompetenz, z.B.: Kommunikationstechniken, Konfliktbewältigung, Mitarbeiterführung, Präsentationstechniken, Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung, Projektmanagement.
An acht Präsenzwochenenden während der zwei Semester werden die relevanten Themen praxisnah in Übungen und Rollenspielen angewendet und vertieft. Damit ist die Praxisorientierung des Studiums gewährleistet.

Das Fernstudium ist eine Kombination aus Selbststudium an Hand von Lehrtexten sowie computerbasierten Unterrichtsformen im Wechsel mit begegnungsintensiven Präsenzphasen in Form von Wochenendseminaren vor Ort an den Fachhochschulen. Es kann parallel zur beruflichen Tätigkeit durchgeführt werden. Dozenten aus Hochschule und Wirtschaft begleiten die Teilnehmer während der gesamten Studienzeit. Durch den Einsatz einer Lernplattform stehen die Teilnehmer untereinander und mit den Dozenten in ständigem Kontakt und tauschen sich via Internet miteinander aus.

Weitergehende Informationen und Anmeldeunterlagen zu dem Weiterbildungsangebot Sozialkompetenz sowie zu anderen Fernstudiengängen sind bei der ZFH in Koblenz unter der Tel: 0261/915380, im Internet unter www.zfh.de oder www.sozialkompetenz.info erhältlich.

Über die ZFH
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und arbeitet dazu mit 13 Fachhochschulen zusammen. Das Angebotsspektrum erstreckt sich auf aktuell elf Fernstudiengänge, darunter drei, die von der Technischen Akademie Südwest (TAS) in Kaiserslautern durchgeführt werden: Facility Management, Informatik, Logistik, Master of Business Administration (Schwerpunkte: Freizeit- und Tourismuswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Marketing, Logistikmanagement, Produktionsmanagement oder Umweltmanagement), Soziale Arbeit, Sozialkompetenz, Vertriebsingenieur und Wirtschaftsingenieurwesen. TAS: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung, Grundstücksbewertung, Sicherheitstechnik. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZFH sind für die Pflege, Weiterentwicklung sowie den Versand des Studienmaterials zuständig, unterstützen die Hochschulen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Studienorganisation und beraten Interessenten in Sachen Fernstudium.


Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Dr. Margot Klinkner
Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Studienberatung
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-14
Fax: 0261/91538-714
E-Mail: m.klinkner@zfh.de
www.zfh.de
uniprotokolle > Nachrichten > Managementaufgaben meistern mit sozialer Kompetenz

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/30648/">Managementaufgaben meistern mit sozialer Kompetenz </a>