Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Neues Rektorat der Universität Siegen komplett

15.04.2002 - (idw) Universität-Gesamthochschule-Siegen

Mit der Wahl von vier Prorektoren hat der Senat der Universität Siegen heute die Neubildung des Rektorates erfolgreich abgeschlossen. Bereits im 1. Wahlgang erreichten alle von der neugewählten Rektorin, Frau Prof. Dr. Theodora Hantos vorgeschlagenen Kandidaten die für die Wahl erforderliche Stimmenzahl.


Das beigefügte Bild zeigt von links nach rechts: Prof. Hoch, Prof. Adlbrecht, Prof. Hantos, Prof. Lenhart, Prof. Knapp Ein herausragendes Ergebnis erreichte dabei Prof. Dr. Annelie Knapp (Fachbereich Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), die als Prorektorin für den Bereich 'Lehre, Studium, Weiterbildung und Studienreform' zuständig sein wird und vom Senat einstimmig in dieses Amt gewählt wurde. Prof. Dr. Gero Hoch (FB Wirtschaftswissenschaften), der den Aufgabenbereich 'Planung und Finanzen' übernehmen wird, Prof. Dr. Michael Lenhart (FB Architektur und Städtebau), der für den neugeschaffenen Bereich 'Kommunikation, Information, Medien' zuständig sein wird und Prof. Dr. Gerald Adlbrecht (FB Maschinentechnik), der die Aufgaben des Prorektors für 'Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs' übernimmt, erhielten alle eindeutige Vertrauensvoten der Senatsmitglieder.
Frau Knapp, die im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften seit 1997 das Fach Anglistik vertritt, nannte in ihrer Vorstellung vor dem Senat die Fortführung der Einrichtung von Bachelor- und Masterstudiengängen, die Weiterentwicklung der Lehrerbildung, den Ausbau des Systems dualer Studiengänge sowie die Verstärkung der Praxisorientierung in allen Studiengängen als vorrangige Aufgaben der nächsten Zukunft. Prof. Dr. Adlbrecht, im Fachbereich Maschinentechnik seit 1993 für den Studienschwerpunkt 'Internationale Projektierung' zuständig, will sich insbesondere der Umsetzung der Schwerpunktbildung in der Forschung und im Bereich der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zuwenden und die bereits vorhandenen Kooperationen zwischen der Universität und der heimischen Wirtschaft weiter ausbauen und verstärken. Prof. Dr. Gero Hoch stammt aus Bad Laasphe und hat an der Universität Siegen BWL studiert, bevor er über Stationen in Bamberg und bei der Max-Planck-Gesellschaft in München 1994 als Professor nach Siegen zurückkehrte. Er will sich in seinem neuen Aufgabenbereich u. a. um die Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung kümmern und die nötigen Vorarbeiten für die Einführung sog. 'Globalhaushalte' voranbringen. Das derzeitige Fächerspektrum der Universität zu erhalten und die Auslastung in möglichst allen Fachbereichen zu verbessern, sieht er als wichtige Ziele im Bereich der Hochschulentwicklungsplanung an. Prof. Dr. Michael Lenhart, der seit 2000 im Fachbereich Architektur/Städtebau das Fach Entwerfen und EDV-Anwendungen in Architektur und Städtebau vertritt, sieht in der Weiterentwicklung der Strukturen der Dienstleistungseinheiten Universitätsbibliothek, Medienzentrum und Hochschulrechenzentrum eine zentrale Aufgabe, ebenso in der weiteren Verbesserung der Ausstattung mit PC-Arbeitsplätzen für die Studierenden sowie Fragen der Datensicherheit.

uniprotokolle > Nachrichten > Neues Rektorat der Universität Siegen komplett

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/310/">Neues Rektorat der Universität Siegen komplett </a>