Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

TU Berlin eine der besten Forschungsstätten Deutschlands

19.03.2004 - (idw) Technische Universität Berlin

Die TU Berlin ist eine der besten Forschungsstätten Deutschlands. Dies ist das Ergebnis des Innovations-Rankings des Magazins "Junge Karriere" (Verlagsgruppe Handelsblatt), bei dem die TU Berlin Platz elf belegt. Dabei zählen Stimmen aus der Wirtschaft genauso wie die aus der Wissenschaft. Besondere Stärken der TU Berlin sind in den Forschungsfeldern IT, Technik/Ingenieurwissenschaften sowie Chemie/Pharma zu verzeichnen.

Die zweite Berliner Universität, die unter den "Besten 20" aufgeführt wird, ist die Humboldt-Universität zu Berlin. Sie belegt bei diesem Innovations-Ranking Platz 18.

Die Datenbasis bezieht sich auf eine Imagebefragung von 250 Industrieunternehmen, den von der Deutschen Forschungsgemeinschaft benannten 20 Universitäten mit den meisten eingeworbenen Drittmitteln sowie den größten nichtuniversitären Forschungsstätten.

Quelle: 03/2004, "Junge Karriere", Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH


Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Dr. Kristina R. Zerges, Pressesprecherin der Technischen Universität Berlin, Tel.: 030/314-23922, -22919, Fax: -23909, E-Mail: pressestelle@tu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin eine der besten Forschungsstätten Deutschlands

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/31365/">TU Berlin eine der besten Forschungsstätten Deutschlands </a>