Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

XHQ - der sechste Sinn des Managers

17.04.2004 - (idw) Siemens AG

Die Verarbeitung von Rohöl erfolgt in Raffinerien in hunderten von Prozessschritten und in Anlagen mit tausenden von Leitungen, Ventilen und Reaktoren. Auch Experten fällt der Überblick nicht leicht. Siemens stellt auf der Hannover Messe (vom 19. bis 24. April) ein Informationsportal vor, das für Manager, Betriebsleiter und Arbeiter im Werk die wichtigsten technischen und betriebswirtschaftlichen Informationen aus dem gesamten Produktionsablauf in Echtzeit liefert - und das nicht nur für Ölraffinerien. XHQ, so die Bezeichnung des Info-Portals, bietet rasche Entscheidungshilfen und wird so zum sechsten Sinn der Manager.
Das System sammelt ausgewählte Kenngrößen wie Anlagenauslastung, Verfügbarkeit von Roh- und Hilfsstoffen, Energieverbrauch oder Produktqualität und liefert für Management und Betriebsleiter eine Momentaufnahme des gesamten Produktionsprozesses. Auf dieser Grundlage können die Manager die Produktion optimieren und flexibel an ökonomische Ziele anpassen. Dabei können kurzfristige Veränderungen des Marktes ebenso berücksichtigt werden wie unterschiedliche Standortfaktoren in einem Unternehmensverbund. Steigt etwa die Nachfrage nach Öl, benachrichtigt das System den Produktionsleiter, der dann sofort den Ausstoß erhöhen kann. Bisher wurden solche Entscheidungen oft zu spät getroffen.
Das Informationsportal nutzt die unterschiedlichsten Informationsquellen der Anlage und des Marktes, beschreibt mit Hilfe eines Datenmodells den aktuellen Zustand der Produktionsprozesse und bewertet sie betriebswirtschaftlich.
Die Nutzer haben im Intranet und Internet oder auf mobilen Endgeräten Zugriff. Die Darstellung der Inhalte können sie einfach individuell zusammenstellen - je nach Aufgabenbereich heben sie Aspekte wie Wartung, Planung, Marketing oder Logistik hervor. Dadurch erkennen die Benutzer bereits kleinste Abweichungen der Prozesse vom Optimum und können entsprechend reagieren.
Mit XHQ können hunderte Nutzer via Data Streaming gleichzeitig die Informationen mit Millionen von Datensätzen abrufen, ohne das Netz und die Endgeräte zu überlasten.
Foto: http://www.siemens.com/is-bild/sois200403

uniprotokolle > Nachrichten > XHQ - der sechste Sinn des Managers

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/32613/">XHQ - der sechste Sinn des Managers </a>