Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Komposition und Musikherstellung für Film, Fernsehen und Multimedia - Neuer Studiengang an der HFF

22.04.2004 - (idw) Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg

Mit einer weiteren Komplettierung ihres Studienangebots im Bereich Film, Fernsehen, Multimedia kann die Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg ab dem Herbst 2004 aufwarten. Der Studiengang Filmmusik ist ein neu eingerichteter Studiengang, der zum 01.10.2004 die ersten Studierenden aufnehmen wird.

Dieser neue Haupt-Studiengang bietet Studierenden, die bereits an einer Kunst- bzw. Musikhochschule in einem Studiengang Musik das Grundstudium abgeschlossen haben, eine spezifische Ausbildung auf dem Gebiet der Komposition und Musikherstellung für Film, Fernsehen und Multimedia. Die Ausbildung vermittelt fachliche Spezialisierung und Vertiefung vorhandenen Wissens und erweitert die beruflichen Einsatzfelder. Als Studienziel gilt die Vorbereitung der Studierenden auf eine Berufspraxis als Komponist/in, vorrangig im Bereich des Films und der elektronischen Medien.

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.
Das Studium wird mit dem Grad Diplom-Filmkomponist/in abgeschlossen.

Inhalt des Studiums ist neben dem Hauptfachunterricht Komposition unter anderem das Erstellen eigener Stilkopien in der Tradition der europäischen Musikgeschichte im Verbund mit den wichtigsten Instrumentationstechniken (unter besonderer Berücksichtigung der Spätromantik und Moderne). Das Komponieren autonomer Musik wird gefördert.

Arrangieren für verschiedene Besetzungen, u.a. für die klassische Big Band, ist ebenso Bestandteil des Studiums, wie Musikwissenschaft und speziell Filmmusikgeschichte und Filmmusikanalyse neben Musikrecht und GEMA-Fragen zum wissenschaftlichen Teil des Studiums gehören.

Durch die Nähe zum künstlerisch-wissenschaftlichen Studiengang TON an der HFF ist das kennen Lernen und der Umgang mit den wichtigsten technischen Gestaltungsmitteln auf den Gebieten der Filmtonaufnahme, Filmtonbearbeitung, Filmtonmischung, Musikaufnahme und Musikmischung im Rahmen des Studiums möglich.

Zulassungen finden nur 1x jährlich zum Wintersemester statt. Die Bewerbungsfrist für einen Studienbeginn zum Oktober 2004 endet am 06.08.2004, 16.00 Uhr.

Weitere Informationen zum Studium und zu den Bewerbungsbedingungen: http://www.hff-potsdam.de
uniprotokolle > Nachrichten > Komposition und Musikherstellung für Film, Fernsehen und Multimedia - Neuer Studiengang an der HFF

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/32821/">Komposition und Musikherstellung für Film, Fernsehen und Multimedia - Neuer Studiengang an der HFF </a>