Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Studiengang Pop-/Worldmusic als Modellversuch

19.05.2004 - (idw) Hochschule für Musik und Theater Rostock

Nach mehreren Gesprächen zwischen Vertretern des Bildungsministeriums, Prof. Christfried Göckeritz (Konzilsvorsitzender), Prof. Petru Munteanu (Senatsvorsitzender), Prof. Dr. Hartmut Möller und Herrn Frank Ivemeyer (Rektorat) sind in einem abschließenden Gespräch am 3. Mai in Schwerin Ergebnisse erzielt worden.

Neben dem fortbestehenden Modul Pop/Wordmusic wird an der Hochschule für Musik und Theater zum kommenden Wintersemester der Studiengang Pädagogische Ausbildung (PA) mit Schwerpunkt Pop-/Worldmusic als Modellversuch eingerichtet. Nach drei Jahren, d.h. im Jahr 2007, erfolgt eine erste Zwischenevaluation. Verläuft diese positiv, kann weiter eingeschrieben werden. Die endgültige Einrichtung des Studiengangs wird von der Evaluation nach dem vollen Durchlauf zweier Jahrgänge, spätestens aber im Jahr 2010, abhängig gemacht.

Als personelle und sächliche Ressourcen für den Modellversuchsstudiengang werden vorgesehen:
· 2 x ½ Stelle für Pop/Worldmusic, Ensemble und Songwriting bzw. Gesang: Populäre Formen und Stile durch Umwidmung der C 3-Stelle Schulpraktisches Klavierspiel genutzt;
· Lehraufträge wie bisher, auch für Bigband
Die bisher für Komposition vorgesehene C 4-Professur soll nach entsprechender Befassung durch die zuständigen Gremien der Hochschule für die Besetzung durch einen hauptamtlichen Hochschulleiter vorgesehen werden. Voraussetzung für die Umsetzung dieser Maßnahme ist die Änderung der einschlägigen landesgesetzlichen Bestimmungen. Für das Fach Komposition und die einzurichtende Kompositionsklasse übernimmt der bisherige Stelleninhaber Musiktheorie, Tonsatz, Komposition, Herr Prof. Wolf, die Hauptverantwortung.
Die C 4-Stelle Gesang ist bereits ausgeschrieben und wird regulär besetzt.
uniprotokolle > Nachrichten > Studiengang Pop-/Worldmusic als Modellversuch

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/33845/">Studiengang Pop-/Worldmusic als Modellversuch </a>