Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. April 2014 

Berliner Thyssen-Vorlesung zur Ikonologie der Gegenwart

26.06.2002 - (idw) Humboldt-Universität zu Berlin

Barbara Stafford, Kunsthistorikerin an der University of Chicago, spricht am Mittwoch, dem 26. Juni, um 18 Uhr zum Thema "Image in the Middle: Analogy as Media Theory"

Die Fritz Thyssen Stiftung und die Humboldt-Universität zu Berlin präsentieren eine weitere Vorlesung in der Reihe "Ikonologie der Gegenwart". Mit dem Hinweis auf die vor etwas hundert Jahren gegründete Ikonologie soll betont werden, dass Bilder eine unübertragbare Autonomie besitzen, ge-genüber der eine umso höhere Anstrengung aufzuwenden ist, um sie historisch und begrifflich zu bestimmten. "Ikonologie der Gegenwart" bedeutet in diesem Sinn die Begründung einer "Logik der Bilder".
Über einen Zeitraum von vier Jahren werden jeweils einmal pro Semester namhafte Forscher und Künstler gebeten, den Problemkomplex aus ihrer Sicht darzulegen.

Zur zweiten Berliner Thyssen-Vorlesung spricht Barbara Stafford über "Image in the Middle: Analogy as Media Theory"

Vortrag in englischer Sprache am 26. Juni 2002, 18 Uhr im Audimax

Seit 1982 lehrt Prof. Dr. Barbara Maria Stafford an der Universität Chicago; für das Sommersemester 2002 übernahm sie die Arnheim-Professur am Kunstgeschichtlichen Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Kunsthistorikerin spezialisierte sich in Kunst- und Bildtheorie des 17. Jahrhunderts bis zur Romantik des westlichen Europas. Professor Stafford beschäftigt sich intensiv mit zeitgenössischer Kunst und Visualisierungstechnologien. Im Fokus ihres Interesses liegen die Berührungspunkt zwischen Kunst und Wissenschaft in der Frühmoderne und Moderne.


Projektleitung:
Prof. Dr. Gottfried Boehm, Universität Basel, Kunstgeschichtliches Seminar
Prof. Dr. Horst Bredekamp, Humboldt-Universität zu Berlin, Kunstgeschichtliches Seminar und Das Technische Bild, Herrmann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik

Ansprechpartnerin:
Persönliche Referentin der Vizepräsidentin für Internationales und Öffentlichkeitsarbeit,
Anke Michaelis, Tel. 2093-2252, Fax 2093-2270, anke=michaelis@uv.hu-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Berliner Thyssen-Vorlesung zur Ikonologie der Gegenwart

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3414/">Berliner Thyssen-Vorlesung zur Ikonologie der Gegenwart </a>