Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. September 2014 

Tage der Forschung

29.05.2004 - (idw) Fachhochschule Fulda

Fachhochschule Fulda präsentiert Forschungsprojekte in der Sparkasse Fulda vom 24. bis 26. Juni

Erstmals präsentiert die Fachhochschule Fulda Forschungsprojekte nicht nur auf einer speziellen Forschungsmesse oder dem Hochschulcampus, sondern in der Innenstadt Fuldas, in den Räumen der Sparkasse Fulda am Buttermarkt. Dort werden vom 24. bis 26. Juni insgesamt elf Forschungsprojekte vorgestellt. "Wir möchten damit zum einen die Bedeutung der Forschung an der Fachhochschule Fulda aufzeigen und zum anderen auch die Breite unseres Fächerspektrums verdeutlichen", so Prof. Dr. Roland Schopf, der Präsident der Fachhochschule Fulda. Alois Früchtl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fulda betont: "Eine leistungsfähige Fachhochschule verbessert die Perspektiven für den Wirtschaftstandort Osthessen. Je mehr sie sich öffnet, desto eher anerkennen die Menschen das. So ist die FH mit ihren "Forschungstagen" willkommener Gast im S-Finanzmarkt."

Gezeigt werden Forschungsprojekte aus den Fachbereichen Angewandte Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Oecotrophologie, Sozial- und Kulturwissenschaften sowie Wirtschaft.
Außerdem gibt es am letzten Tag, dem 26. Juni Vorträge zu den Themen: "Neutrinos", "Lebensmittelsicherheit", "Denkfallen" und "Kulturarbeit mit behinderten Menschen".

Info: Fachhochschule Fulda, Referat für Wissenstransfer/Weiterbildung, Tel.: 0661/9640-565, -564, Fax: 0661/9640-567, e-mail: Wissenstransfer.wt@verw.fh-fulda.de, Internet: www.fh-fulda.de

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag 9.00 - 13.30 Uhr
Sparkasse Fulda, Buttermarkt 2-6
uniprotokolle > Nachrichten > Tage der Forschung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/34239/">Tage der Forschung </a>