Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Globalisierung: Ursache der Arbeitslosigkeit? Vortrag von Wolfgang Roth/EIB Luxemburg

04.06.2004 - (idw) Freie Universität Berlin

Die Fachbereiche Wirtschaftswissenschaft und Rechtswissenschaft der Freien Universität (FU) Berlin greifen in der gemeinsamen Ringvorlesung "Arbeitslosigkeit" ein brisantes Thema unserer Zeit auf. Wissenschaftler und Fachleute aus der Praxis beleuchten die vielschichtigen Hintergründe der Arbeitslosigkeit wie Arbeitsmarktpolitik und -reformen sowie unternehmerische oder strukturelle Lösungsansätze. In der Vorlesung am 9. Juni stellt der Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg und FU-Alumnus Wolfgang Roth die Frage nach einem möglichen Zusammenhang von Globalisierung und Arbeitslosigkeit.

Wolfgang Roth, 1941 in Schwäbisch-Hall geboren, studierte Volkswirtschaft zuerst in Tübingen und dann an der FU Berlin, wo er 1964 AStA-Vorsitzender war. Seit 1962 gehört er der SPD an und war von 1962 bis 1976 Vorsitzender des Berliner Landesverbandes des Verbandes Deutscher Studentenschaften (VDS), dann Bundesvorsitzender der Jungsozialisten (1969 bis 1974). Von 1973 bis 1979 und von 1982 bis 1991 gehörte er dem SPD-Parteivorstand an. Als Mitglied des Deutschen Bundestages (1976 bis 1993) engagierte er sich besonders als Wirtschaftspolitischer Sprecher und Vorsitzender des Arbeitskreises Wirtschaftspolitik. Von 1981 bis 1991 war er stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion.

Seinen beruflichen Werdegang begann er als Ökonom beim deutschen Städtetag in Berlin. Neben seinen Tätigkeiten auf parteipolitischer und parlamentarischer Ebene erstreckte sich Wolfgang Roths Engagement vom Vorstandsmitglied des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle und Berlin bis zum Aufsichts- und Verwaltungsrat in verschiedenen Banken und Unternehmen. Seit 1993 ist Wolfgang Roth Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Luxemburg und für die Aktivitäten der EIB in Deutschland und Mittel- und Osteuropa zuständig.

Die Ringvorlesung wird finanziell unterstützt von der Hanns Martin Schleyer-Stiftung, der Deutschen Bank und von PricewaterhouseCoopers (PwC).

Ort und Zeit: FB Wirtschaftswissenschft, Garystr. 21. Hörsaal 103, 14195 Berlin
Mittwoch, 9. Juni von 18.00 bis 20.00 Uhr

Informationen: Prof. Dr. Lutz Kruschwitz, FB Wirtschaftswissenschaft, Tel.: 030/838-54631, E-Mail: LK@wacc.de, im Internet: http://www.wiwiss.fu-berlin.de/wiwiss/main/index.html
uniprotokolle > Nachrichten > Globalisierung: Ursache der Arbeitslosigkeit? Vortrag von Wolfgang Roth/EIB Luxemburg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/34667/">Globalisierung: Ursache der Arbeitslosigkeit? Vortrag von Wolfgang Roth/EIB Luxemburg </a>