Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. Juni 2019 

Neues "Kulturelles Veranstaltungsverzeichnis" der Universität zu Köln erschienen

16.04.2002 - (idw) Universität zu Köln

54 /2002 (KVV)

Kulturelles Veranstaltungsverzeichnis der Universität zu Köln
Ausgabe für das Sommersemester 2002 erschienen

Die zehnte Ausgabe des Kulturellen Veranstaltungsverzeichnisses, mittlerweile schon weiten Teilen der Kölner Bevölkerung als das sogenannte "KVV" bekannt, ist gerade erschienen.

Aus Anlaß dieses Jubiläums erfährt die enge Verbindung zwischen Stadt und Universität in dieser Ausgabe eine besondere Berücksichtigung: Der Stadthistoriker Carl Dietmar erinnert in seiner Einleitung an die Zeit nach dem Krieg, in der - so ein Augen- und Ohrenzeuge - "die Universitätsaula für uns Ausgehungerte der Nazikultur zum Einfallstor der Weltkultur wurde", weil Theater und Oper bis zum Jahr 1957 in der Universität ihren Unterschlupf hatten. Diese Gastgeberrolle greift nunmehr die Universität wieder auf und lädt die Oper wiederum in die Aula ein:
Am 7. Mai lüften Sänger, Komponist und Dramaturg schon vorab den Vorhang und bieten im Rahmen einer Soirée einen Einblick in die Uraufführung der Oper "The Players" von Juraj Benes.

In der Nachkriegszeit fand aber nicht nur Theater an der Universität statt; bereits damals gab es auch Diskussionen, Vorträge und Lesungen. Im Sommersemester 2002 bietet die Universität interessierten Bürgerinnen und Bürgern wieder vielfältige öffentliche Veranstaltungen an, so etwa Gastvorträge aus den Bereichen Wirtschaft, Archäologie oder Medizingeschichte, Vorlesungen zur Naturheilkunde, Exkursionen der Geographen zu Stationen der Kölner Stadtgeschichte und Goldwaschen im Mineralogischen Museum. Wissenschaft sucht die Begegnung mit den Bürgern der Stadt Köln. Die Geo-Institute bieten zusätzlich besondere Veranstaltungen zum "Jahr der Geowissenschaften" an.

Auch für Interessierte, die nicht regelmäßig Vorlesungen besuchen können, gibt es Möglichkeiten, einen Einblick in die Universität zu gewinnen:
Am 14. Mai lädt die Universität zum "Universitätstag" mit zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen aus den verschiedensten Fachgebieten ein. Auch darüber informiert das neue "Kulturelle Veranstaltungsverzeichnis".

Es ist ab sofort kostenlos erhältlich an folgenden Stellen:
· Info-Schalter im Hauptgebäude der Universität
· Wartezonen der Universitätskliniken sowie in diversen städtischen Krankenhäusern
· Buchhandlungen (am Bahnhof, in der Innenstadt und in den Stadtteilen)
· Bezirksämter der Stadt Köln
· Theater und Museen

Telefonisch und schriftlich angefordert werden kann das KVV bei:
Redaktion Kulturelles Veranstaltungsverzeichnis der Universität zu Köln
Kerpener Straße 15
50923 Köln
Tel.: (0221) 470-6298 / Fax: (0221) 470-5934 / E-Mail: kvv@uni-koeln.de

Aktuelle Änderungen und Ergänzungen zu den Veranstaltungen können über den telefonischen Ansagedienst "KVV-aktuell" (0221)470-5876 und im Internet unter http://www.kvv.aktuell.uni-koeln.de/ abgerufen werden.
(54 Zeilen à 60 Anschläge)
Verantwortlich: Eva Faresin

Für Rückfragen stehen Ihnen Ursula Pietsch-Lindt und Miriam Haller unter der Telefonnummer 0221/470-6298, der Fax-Nummer 0221/470-5934 und unter der Email-Adresse kvv@uni-koeln.de zur Verfügung.

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/.
uniprotokolle > Nachrichten > Neues "Kulturelles Veranstaltungsverzeichnis" der Universität zu Köln erschienen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/347/">Neues "Kulturelles Veranstaltungsverzeichnis" der Universität zu Köln erschienen </a>