Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. August 2014 

42. Jahrestagung der Anästhesisten

08.06.2004 - (idw) Universität Rostock

Am 11. und 12. Juni 2004 findet in Rostock die 42. Jahrestagung der Anästhesisten von Mecklenburg-Vorpommern statt. Damit wird am Freitag ab 13.00 Uhr und am Sonnabend von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine langjährige Tradition fortgesetzt, die schon lange unter dem Begriff "Kühlungsborn" für Anästhesisten aus der gesamten Bundesrepublik, insbesondere aber aus Mecklenburg-Vorpommern, einen hervorragenden Ruf hat. Ausgerichtet wird das Symposium schon traditionell durch das Organisationsteam der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock unter Leitung von Frau Prof. Dr. Gabriele Nöldge-Schomburg für den Berufsverband Deutscher Anästhesisten (BDA) und die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI). Ort der Tagung ist nun schon zum dritten Mal in Folge das Courtyard by Marriott Hotel in Rostock. Das wissenschaftliche Programm mit interdisziplinären Referenten aus ganz Deutschland, schwerpunktmäßig aber aus Norddeutschland, befasst sich in diesem Jahr am Freitag mit relevanten Themen aus der anästhesiologischen Praxis wie korrekter Blutdruckmessung, perioperativer Flüssigkeitstherapie, der Fast-track Colonchirurgie sowie betriebswirtschaftlicher Effizienz eines OP-Bereiches und den neuen Abrechnungsmodalitäten in der Medizin (DRG-Verschlüsselung). Den Abschluss findet der erste Symposiumstag mit interaktiven Fallvorstellungen. Am Samstag liegt der Schwerpunkt auf der Intensivtherapie (genetische Disposition, Infektiologie, nichtinvasive Beatmung, Dilatationstracheotomie) und Notfallmedizin (Strategien beim Massenunfall). Der Tag schließt mit einem erstmals stattfindenden Pflegesymposium zu den Themen Erleben und Wahrnehmung von Intensivpatienten, Lebensqualität nach Intensivtherapie und Wärmemanagement. Parallel zum Pflegesymposium wird ein Workshop am Anästhesie-Simulator zum Thema Wiederbelebung angeboten. Zum gesellschaftlichen Teil dieser Arbeitstagung gehört die Möglichkeit für die Teilnehmer, am Freitagabend in geselliger Runde die "Experten" zu treffen und mit ihnen zu diskutieren. Vor großer berufspolitischer Bedeutung ist im Rahmen dieser Arbeitstagung auch das integrierte Chefärzte-Treffen, das das Programm des Symposiums abrundet.

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie über das Sekretariat der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie der Universität Rostock (Tel. 0381 - 494 6401) oder die Homepage der Klinik (www.anaesthesie.med.uni-rostock.de).

Dr. Dierk Vagts
uniprotokolle > Nachrichten > 42. Jahrestagung der Anästhesisten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/34792/">42. Jahrestagung der Anästhesisten </a>