Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Athleten des Altertums im Akademischen Kunstmuseum

08.06.2004 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Pünktlich zu den Olympischen Spielen in Athen zeigt das Akademische Kunstmuseum der Universität Bonn vom 17. Juni bis zum 31. Oktober die Sonderausstellung "Sportschau. Antike Athleten in Aktion". Bei einem Rundgang können Besucher antike Sportler vom Training bis zur Siegerehrung begleiten.

Wir laden die Medien ein, sich vorab selbst bei einem

Pressegespräch
am Mittwoch, 16. Juni, um 11 Uhr
im Akademischen Kunstmuseum,
Am Hofgarten 21

ein Bild von der neuen Ausstellung zu machen.

Am Abend des 17. Juni werden der Generalkonsul von Griechenland, Leonidas K. Rokanas, der Dekan der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. Georg Rudinger, und der Direktor des Museums, Prof. Dr. Harald Mielsch um 18 Uhr die Ausstellung feierlich eröffnen. Auch dazu laden wir die Medien herzlich ein.

Konzipiert und organisiert wurde die Ausstellung von einer Gruppe von Nachwuchswissenschaftlern aus den Bereichen Archäologie, Alte Geschichte und Sportgeschichte.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter: www.bonner-sportschau.de


Ansprechpartner:
Projektgruppe Sportschau
Akademisches Kunstmuseum - Antikensammlung der Universität Bonn
Telefon: 0228/655672
Fax: 0228/73-7282
E-Mail: sportschau@gmx.net
uniprotokolle > Nachrichten > Athleten des Altertums im Akademischen Kunstmuseum

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/34805/">Athleten des Altertums im Akademischen Kunstmuseum </a>