Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Was müssen Lehrerinnen und Lehrer wissen und können ?

16.06.2004 - (idw) Universität Lüneburg

Das Institut für Schul- und Hochschulforschung der Universität Lüneburg veranstaltet am 18. Juni 2004 in Verbindung mit dem Verband Bildung und Erziehung (VBE) eine internationale Tagung zum Thema: "Was müssen Lehrerinnen und Lehrer wissen und können."

Die Tagungsteilnehmer widmen sich damit einer Frage, die gerade nach den Ergebnissen der PISA-Studie in aller Munde ist. Die Referentinnen und Referenten sind international bekannte und renommierte Wissenschaftler, u. a. der mehrfach international ausgezeichnete Schulforscher Prof. Dr. Fritz Oser, Universität Fribourg (Schweiz), und der Vizepräsident der hochrenommierten Humboldt-Universität Berlin und Vorsitzende vieler Gutachterkommissionen Prof. Dr. Heinz-Elmar Tenorth. Außerdem wird die Gewinnerin des Wettbewerbs des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft um das beste Lehrerbildungskonzept, Frau Prof. Dr. Gabriele Faust, Universität Bamberg, ihr Modell in einer Podiumsdiskussion vorstellen.

Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr im Hörsaal 4 der Universität Lüneburg, Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg. Die Podiumsdiskussion zum Thema "Neue Konzepte in der Lehrerbildung" findet ab 16 Uhr am gleichen Ort statt.
Es sind noch wenige Plätze frei, die gerne unangemeldet eingenommen werden können. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Das vollständige Programm der Veranstaltung kann bei der Pressestelle der Universität Lüneburg angefordert werden.
uniprotokolle > Nachrichten > Was müssen Lehrerinnen und Lehrer wissen und können ?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/35218/">Was müssen Lehrerinnen und Lehrer wissen und können ? </a>