Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

Einer der produktivsten Psychologen seiner Generation

16.06.2004 - (idw) Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Der Psychologe PD Dr. Thomas Mussweiler von der Uni Würzburg wird mit dem Charlotte-und-Karl-Bühler-Preis der Deutschen Gesellschaft für Psychologie ausgezeichnet. Dieser Preis wird alle zwei Jahre an jüngere Wissenschaftler verliehen, deren Werk den Rang eines Forschungsprogramms erreicht hat. Wie die Jury in ihrer Laudatio hervorhebt, haben Mussweilers Arbeiten über die psychologische Dynamik von Vergleichen entscheidend dazu beigetragen, eine langjährige Forschungslücke zu schließen. Sein an der Schnittstelle zwischen Sozialpsychologie und Kognitionsforschung angesiedeltes Forschungsprogramm habe bereits unterschiedliche Forschungsgebiete der Psychologie beeinflusst und weise den Preisträger als einen der produktivsten und international einflussreichsten Psychologen seiner Generation aus. Der Preis, der nach dem prominenten Mitglied der Würzburger Schule der Psychologie, Karl Bühler, benannt ist, wird auf dem Jubiläumskongress zum 100-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie im September 2004 in Göttingen verliehen.
uniprotokolle > Nachrichten > Einer der produktivsten Psychologen seiner Generation

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/35235/">Einer der produktivsten Psychologen seiner Generation </a>