Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Bauingenieurin - ein Berufsziel für mich?

28.06.2002 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Im Rahmen der 2. Brandenburgischen Sommeruniversität für Schülerinnen in Naturwissenschaft und Technik veranstaltet der Fachbereich Bauingenieurwesen der Fachhochschule Potsdam am 09.07.2002 einen Informationsvormittag für Mädchen. Von 09 bis 11 Uhr finden im Haus 1, Raum 2.21. auf dem Campus der Hochschule, Pappelallee 8-9, 14469 Potsdam, Kurzpräsentationen statt.

Unter dem Titel "Bauingenieurin - ein Berufsziel für mich?" wird Prof. Dr.-Ing. Johannes Vielhaber, Dekan des Fachbereichs, Fachgebiet Massivbau, das Berufsbild und das Studium des Bauingenieurwesens an der FH Potsdam vorstellen. Prof. Dr. Andreas Kahlow, Fachgebiet Konstruktionsgeschichte, wird über den "Brückenbau in der Geschichte" referieren. "Statik am lebenden Objekt" ist das Thema der Präsentation von Prof. Dr.-Ing. Klaus Berner und Gastprofessorin Elke Reuschel, Fachgebiet Statik der Baukonstruktionen. "Zum Glück noch einmal heil davongekommen?" fragt Prof. Dr.-Ing. Herbert Staadt, Fachgebiet Verkehrswesen, und informiert über den Beitrag von VerkehrsingenieurInnen zur Straßenverkehrssicherheit. Mit der Präsentation "Water Hammer" erläutert Prof. Dipl.-Ing. Ludwig Obermeyer, Fachgebiet Wasserbau, die Kräfte des Wassers. KI-smile (Dipl. Ing. Marcel Kaupmann, Dipl. Ing. Michael Müller und Dipl. Ing. Katrin Deckert), ein Projekt der Neuen Medien im Bauingenieurwesen präsentiert "Spielend lernend - die "Learnstation" von morgen!" "Da biegen sich die Balken!" - Dr. Peter Popp, und Dipl.-Ing. Andreas Schultz führen Belastungsversuche an Bauteilen im Baulabor des Konstruktiven Ingenieurbaus vor.

Der Vormittag der BauingenieurInnen ist Teil der einwöchigen 2. Brandenburgischen Sommeruniversität, die die Universität Potsdam, die Fachhochschule Brandenburg und die Fachhochschule Potsdam gemeinsam vom 08. bis 12. Juli 2002 veranstalten. Die Teilnahme an der Veranstaltung der FH Potsdam ist kostenlos und auch für Kurzentschlossene offen.

Anmeldungen zu Sommeruniversität-Veranstaltungen der FH Brandenburg sind noch bis zum 04. Juli 2002 möglich. Interessierte Schülerinnen können weitere Informationen und Anmeldeunterlagen an der Universität Potsdam, Ansprechpartnerin Martina Kretschmann, unter Tel. 0331/977 2988, Fax 977 2989 oder über die email-Adresse mkretsch@rz.uni-potsdam.de, anfordern.
uniprotokolle > Nachrichten > Bauingenieurin - ein Berufsziel für mich?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3553/">Bauingenieurin - ein Berufsziel für mich? </a>