Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Neuer berufsbegleitender MBA-Studiengang für Bildungsmanagement

24.06.2004 - (idw) Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Die Universität Oldenburg eröffnet im Wintersemester 2004/05 den berufsbegleitenden internetgestützten Studiengang "Master of Business Administration". Der Studiengang richtet sich an Beschäftigte in Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen. Interessenten können sich bis zum 15. September 2004 an der Universität Oldenburg einschreiben.

Im kommenden Wintersemester werden die Module "Strategisches Management", "Personalmanagement", "Online-Recht", "Hochschulsysteme und Hochschulpolitik - Handlungsfelder und Probleme der Hochschulen im Bologna-Prozess" und "Qualitätsmanagement" angeboten. Die Module werden von international anerkannten WissenschaftlerInnen und renommierten PraxisexpertInnen durchgeführt. Beteiligt sind unter anderem Prof. Dr. Ada Pellert (Wien) und Prof. Dr. Ulrich Teichler (Kassel). In einer bislang einmaligen Kooperation mit der Universität Klagenfurt werden einzelne Module parallel in Wien und in Oldenburg durchgeführt.

Im Wintersemester werden 30 Studierende aufgenommen. Teilnehmer, die nicht den Studienabschluss "MBA" anstreben, können auch einzelne Module belegen. Diese schließen dann mit einem Zertifikat der Universität ab. Die Präsenzanteile des Masterstudiums werden durch einen hohen Anteil zeitflexibler und ortsunabhängiger, internetgestützter Aktivitäten auf zwei zweitägige Workshops pro Studienmodul verkürzt. Dies ermöglicht es auch Berufstätigen ein Teilzeitstudium aufzunehmen. Die Universität Oldenburg wurde erst kürzlich für dieses Lerndesign vom "Stifterverband der Deutschen Wissenschaft" besonders belobigt.

Die Studieninhalte orientieren sich an den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen und Anforderungen in Bildungs- und Wissenschaftsinstitutionen, wie sie durch die Einführung neuer Steuerungsmodelle, die zunehmende marktwirtschaftliche Orientierung und Internationalisierung der Bildungslandschaft sowie die rasante Verbreitung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien in Management, Organisation und Mitarbeiterführung entstehen.

Kontakt: Prof. Dr. Anke Hanft, Tel.: 0441/798-2743, Tim Zentner, Tel.: 0441/798-4433, E-Mail: mba-info@uni-oldenburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer berufsbegleitender MBA-Studiengang für Bildungsmanagement

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/35703/">Neuer berufsbegleitender MBA-Studiengang für Bildungsmanagement </a>