Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 11. Dezember 2018 

Oi Lin Lian und Sasa Stanisic ausgezeichnet

25.06.2004 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Zum zweiten Mal wurde der Jürgen-Fritzenschaft-Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen im Fach Deutsch als Fremdsprachenphilologie vergeben

Der Verein zur Förderung des Instituts für Deutsch als Fremdsprachenphilologie der Universität Heidelberg e.V. hat am 18. Juni 2004 zwei Studierende des Instituts für Deutsch als Fremdsprachenphilologie mit dem Jürgen-Fritzenschaft-Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet. Die Preisträgerin, Frau Oi Lin Lian aus Singapur, erhielt den Preis für ihre Magisterarbeit im Bereich der germanistischen Sprachwissenschaft. An Sasa Stanisic aus Bosnien ging die Auszeichnung für seine Magisterarbeit in der germanistischen Literaturwissenschaft. Der Preis ist mit jeweils 500 Euro dotiert und wird jedes Semester für die beste Magisterarbeit vergeben. In einer Feierstunde hielt Prof. Dr. Wolfgang Klein vom Max-Planck-Institut in Nijmegen einen Vortrag zur Sprachwissenschaft.

Am Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie werden ausländische Germanisten ausgebildet, die in ihren Heimatländern als Mittler der deutschen Sprache, Literatur und Kultur tätig sein werden.

Rückfragen bitte an:
Verein zur Förderung des Instituts für Deutsch als Fremdsprachenphilologie der Universität Heidelberg e.V.
Plöck 55, 69117 Heidelberg
Tel. 06221 547545

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
uniprotokolle > Nachrichten > Oi Lin Lian und Sasa Stanisic ausgezeichnet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/35783/">Oi Lin Lian und Sasa Stanisic ausgezeichnet </a>