Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement im Hochschulbereich verliehen

08.07.2004 - (idw) Deutsches Studentenwerk

Sperrfrist, 8. Juli, 19:30 Uhr

Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement im Hochschulbereich verliehen

(Berlin, den 08. Juli 2004) "Ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit, aber eine Notwendigkeit für die Gesellschaft", sagte der Präsident des Deutschen Studentenwerks (DSW), Prof. Dr. Hans-Dieter Rinkens, anlässlich der Preisverleihung des Wettbewerbs "Studierende für Studierende: Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement im Hochschulbereich".

Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell geförderte Wettbewerb wurde erstmalig vom DSW bundesweit ausgeschrieben und durchgeführt. Gesucht wurden Studierende, die sich in besonderer Weise für andere Studierende im Hochschulbereich einsetzen. Die Resonanz war außerordentlich groß: von Hochschulen, Studentenwerken, ASten, Fachschaften und Studentengemeinden von Aachen bis Zwickau wurden 285 Vorschläge eingereicht. Die Palette des sozialen Engagements reichte von Orientierungsveranstaltungen für Erstsemester/innen, Patenprogrammen sowie Informations- und Kulturveranstaltungen mit und für ausländische Studierende, Messen zur Berufsvorbereitung, Beratungsangebote für Kommilitoninnen und Kommilitonen mit psychischen Problemen bis hin zu Tagungen für behinderte Studierende.

"Die Jury hatte die schwierige Aufgabe, unter diesen zahlreichen Einsendungen diejenigen auszuwählen, die in besonderer Weise geehrt werden sollen", so der Präsident. Doch sein Dank gelte auch allen, die sich für ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen einsetzen, aber nicht geehrt werden konnten. "Soziales Engagement kann nicht eingefordert werden, es beruht auf Freiwilligkeit; aber es kann gefördert und anerkannt werden, was wir mit diesem Wettbewerb, der in Zukunft alle zwei Jahre ausgeschrieben wird, tun wollen". Mit der Anerkennung der Freiwilligenarbeit sollten auch andere Studierende zum sozialen Engagement im Hochschulbereich ermutigt werden. Die sozialen Netzwerke ergänzten darüber hinaus in idealer Weise die Arbeit der sozialen Einrichtungen und Studentenwerke.

Preisträger des Wettbewerbs
Die Preisgelder beliefen sich auf insgesamt 13.000 EUR und wurden wie folgt vergeben:

Einzelpersonen (je 1.000 EUR)
- Antje Neve / Sandra Söll (FH Rosenheim) u.a. für ihr Engagement für Erstsemester/innen und "Girls go Tech-Tage"
- Bertin Nyemb (Universität Bremen) für die Betreuung ausländischer Studierender
- Marc Weyer-Menkhoff (FH Trier) für sein Internetprojekt "Buch sucht Student - Studenten suchen Bücher"

Gruppen (je 2.500 EUR)
- Nightline Heidelberg e.V. (Universität Heidelberg) für ihr Zuhörtelefon
- Paulinchen - Kinder an der FH Lippe und Höxter e.V. (FH Lippe u. Höxter / Hochschule
für Musik Detmold) für die Betreuung von Kindern studentischer Eltern
- Studieren ohne Hürden (Universität Freiburg) für ihr Engagement für eine behindertenfreundlichere Hochschule
- STUVE e.V. (Hochschule Magdeburg-Stendal / FH) für die Bereicherung des sozialen und kulturellen Lebens an der Hochschule

Die Jury

- Dr. Antje Vollmer, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Berlin
- Prof. Dr. Christine Labonté-Roset, Rektorin der Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin
- Kirsten Roden, Studentin, Hannover
- Philipp Krupke, stellv. Landesgeschäftsführer (NRW) des Sozialverbands Deutschland, Köln
- Eberhard Hoffmann, Geschäftsführer des Studentenwerks Hannover

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie unter www.studentenwerke.de/main/default.asp?id=05111.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Marijke Lass, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Telefon 0 30-29 77 27-20, E-Mail: marijke.lass@studentenwerke.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement im Hochschulbereich verliehen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/36534/">Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement im Hochschulbereich verliehen </a>