Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Mit Top-Leistung an die Spitze

12.07.2004 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Seit rund 18 Monaten fährt das Managementinstitut der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule in der Erfolgsspur. Anfang 2003 eröffnet, kann die Nürnberger Business-School nicht nur stets wachsende Teilnehmerzahlen vermelden, mittlerweile hat man sich zum größten MBA-Anbieter in ganz Bayern entwickelt. Auch das Angebot als solches erfuhr unlängst höchste Anerkennung: Nicht zuletzt ob des hervorragenden und praxisorientierten Angebots des Georg-Simon-Ohm Management-Instituts (GSO-MI) ist das Weiterbildungspaket der Nürnberger FH als drittbestes in Deutschland ausgezeichnet worden. Nicht zu Unrecht darf sich damit das Management-Institut zu den Top 3 Business-Schools im Bundesgebiet zählen.

Im Frühjahr 2004 hatte der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zusammen mit der Unternehmensberatung McKinsey&Company den Wettbewerb "Die Hochschulen im Weiterbildungsmarkt" ausgeschrieben und die besten Angebote ausgezeichnet. Die Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg holte sich hier den hervorragenden dritten Platz und erhielt besonderes Lob für das "praxisorientierte und vor allem am Bedarf der regionalen Wirtschaft orientierte Weiterbildungsportfolio". Maßgeblich zum Erfolg beigetragen hat das Georg-Simon-Ohm Management-Institut, das sich seit nunmehr 18 Monaten am Markt hervorragend platziert hat und mittlerweile mit 115 Studierenden zum größten Anbieter von MBA-Programmen in Bayern avanciert ist.

Gelebte Internationalität und Praxisorientierung
Gleich nach der Gründung war das Georg-Simon-Ohm Management-Institut Anfang 2003 durchgestartet: Unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Werner Fees und Prof. Dr. Thomas Eckardt und unter Geschäftsführer Dr. Bernd Hümmer offeriert die Nürnberger Business-School nicht nur ein vielschichtiges und erstklassiges Ausbildungsprogramm, sondern setzt auch Maßstäbe in punkto Service und Kundenorientierung. Dabei steht das GSO-MI, das in exzellenten Räumlichkeiten im Nürnberger Palais am Milchhof beheimatet ist, für "echte Internationalität und hohe Praxisorientierung", wie Geschäftsführer Dr. Bernd Hümmer betont: "Unsere Lehrinhalte sind durchweg international ausgerichtet, Unterrichtssprache ist ausschließlich Englisch. Zudem kommen 50 Prozent der Teilnehmer aus dem Ausland, was die besondere Atmosphäre bei uns ausmacht." Bis dato sind Studierende aus 35 Nationen am GSO-MI ausgebildet worden.

Daneben stellt das Dozenten-Team eine "gelungene Mischung aus erfahrenen Professoren der Fachhochschule und akademisch qualifizierten Managern aus der Praxis dar", wie Dr. Hümmer erläutert. Gastvorträge von erfahrenen Praktikern sowie Exkursionen zu Unternehmen in ganz Europa runden das umfangreiche Paket ab.

Vier MBA-Programme
"Wir haben uns bisher hervorragend am Markt behauptet und unsere Produkte bundesweit an der Spitze positioniert", sagt der Geschäftsführer. Derweil sind die Erfolge seines Instituts kein Grund, sich zurückzulehnen: "Zusätzlich haben wir einen bereits seit 1997 sehr erfolgreich offerierten Vollzeit-MBA in unser Angebot integriert." Somit verfügt das Management-Institut über insgesamt vier Masterprogramme: Das "Master Program Intensive" (MPI), den "Corporate Master for Financials" (CMP-F) und den "Corporate Master for Non-Financials" (CMP-NF), die allesamt in Teilzeit absolviert werden, sowie den tri-nationalen Euro-MBA, der in Kooperation mit der University of West England (Bristol) und der Universität Nancy (Frankreich) als Vollzeitstudiengang das Portfolio komplettiert. Zu je einem Drittel der Zeit finden dabei die Lehrveranstaltungen nacheinander in Großbritannien, Frankreich und Deutschland statt (Nähere Infos und eine Übersichtstabelle über die MBA-Studiengänge übersendet Ihnen die Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule gerne. Kontakt: presse@fh-nuernberg.de).

Und um auch die Teilzeit-Studiengänge besser auf die Teilnehmer und deren berufliche Karriere abzustimmen, verlegt das GSO-MI ab Oktober die Veranstaltungen des "CMP-F"-Kurses auf das Wochenende. Fortan finden die Kurse also an Freitagabenden (17 bis 21 Uhr) sowie an Samstagen (ganztags) statt, womit sie für Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet noch attraktiver werden.

Seminare und Consulting-Dienstleistungen
Neben den MBA-Angeboten offeriert die Ohm-Business-School noch eine breite Palette an Consulting-Dienstleistungen und Seminaren, wie die seit Anfang 2003 sehr erfolgreich offerierte Weiterbildung zum Rating-Analyst. 65 Teilnehmer haben diese speziell auf mittelständische Unternehmen, Steuerberater und Unternehmensberater zugeschnittene Weiterbildung erfolgreich absolviert und sind in der Nürnberger Kressengartenstraße fit für die neuen Eigenkapitalregelungen der Banken (Stichwort: Basel II) gemacht worden. Alles zum Georg-Simon-Ohm Management-Institut und seinen Leistungen finden sich auf der Homepage: www.gso-mi.de.


Rückfragen zu dieser Mitteilung richten Medienvertreter bitte direkt an das Management-Institut. Dr. Bernd Hümmer ist unter Telefonnummer 09 11 / 94 11 99 24 oder via Mail bernd.huemmer@fh-nuernberg.de erreichbar. Des Weiteren steht Ihnen auch die Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule unter Telefon 09 11 /
58 80 41 01 (Marc Briele) oder per Mail (presse@fh-nuernberg.de) zur Verfügung, die Ihnen auch gerne Bildmaterial zum kostenfreien Abdruck zur Verfügung stellt.
uniprotokolle > Nachrichten > Mit Top-Leistung an die Spitze

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/36710/">Mit Top-Leistung an die Spitze </a>