Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Master-Studiengang "Interreligiöse Studien" ab Wintersemester an der Universität Bamberg

27.07.2004 - (idw) Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Die Vermittlung interreligiöser Inhalte und Ausbildung interreligiöser Kompetenzen fördert ab dem kommenden Wintersemester ein neuer Master-Studiengang an der Universität Bamberg. Sein Gegenstand sind die drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam.

Die Kenntnis religiöser Systeme und das Verständnis für ihre spezifischen Traditionen und Ausprägungen wird immer wichtiger. Ob Politik oder Medien, Bildungsbereich oder Entwicklungszusammenarbeit - internationale gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Beziehungen sind immer auch geprägt von unterschiedlichen Werten und religiösen Ansichten. Ohne kompetente Vermittler kommt die Gesellschaft der Zukunft nicht mehr aus.

Die Ausbildung dieser Kompetenzen fördert ab dem kommenden Wintersemester ein neuer Master-Studiengang an der Universität Bamberg: Der Studiengang "Interreligiöse Studien Judentum - Christentum - Islam / Interreligious Studies Judaism - Christianity - Islam" richtet sein interdisziplinäres Angebot programmatisch auf Gegenwartsfragen aus. In vier Semestern qualifizieren sich die Studierenden - in Verbindung mit ihren jeweils vorausgegangenen geistes-, kultur- und gesellschaftswissenschaftlicher Studienfächern - für all jene Berufsfelder, in denen das Verständnis für die spezifischen Herausforderungen des interreligiösen Dialogs gefordert oder von Nutzen ist. Die Universität Bamberg eröffnet mit dem neuen Studiengang ein Studienangebot, das es in Bayern (und in dieser Schwerpunktsetzung auch sonst in Deutschland) bisher nicht gibt.

Gegenstand des Bamberger Masterstudiengangs sind die drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam und ihre interreligiösen, politischen und kulturellen Beziehungen. Das Studium ist - seiner Zielsetzung entsprechend - interdisziplinär angelegt und wird von den Fächern katholische und evangelische Theologie, Orientalistik, Judaistik, Politikwissenschaft und Soziologie getragen.

Bewerbung und Information
Anmeldeschluss für das Wintersemester ist der 27. September.
Zentrum für Interreligiöse Studien / Centre for Interreligious Studies
Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins
Universität Bamberg
An der Universität 2
D-96050 Bamberg
Tel.: 0951-863-1733
zis@uni-bamberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Master-Studiengang "Interreligiöse Studien" ab Wintersemester an der Universität Bamberg

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37338/">Master-Studiengang "Interreligiöse Studien" ab Wintersemester an der Universität Bamberg </a>