Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Personalia der TU Berlin

29.07.2004 - (idw) Technische Universität Berlin

Medieninformation der TU Berlin Nr. 206 vom 29. Juli 2004


Personalia der TU Berlin

Ruferteilungen
Dr. sc. techn. Michael Schlaich, Mitglied der Ingenieurgemeinschaft Schlaich, Bergermann und Partner GbR, für das Fachgebiet Massivbau in der Fakultät VI Bauingenieurwesen und Angewandte Geowissenschaften der TU Berlin.

Dr. Petra Wittbold, Maître de Conférences an der Université Louis Pasteur, Strasbourg, für das Fachgebiet Mathematik-Differentialgleichungen in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin.


Rufannahmen
Dr.-Ing. Claudia Fleck, Ruferteilung vom 25. Oktober 2003, Hochschuldozentin am Institut für Werkstoffkunde der Universität Karlsruhe (TH), für das Fachgebiet Werkstofftechnik in der Fakultät III Prozesswissenschaften der TU Berlin.

Prof. Dr.-Ing. Marc Kraft, Ruferteilung vom 4. November 2003, leitender Entwicklungsingenieur bei der Firma Otto Bock Health Care GmbH, Duderstadt, für das Fachgebiet Medizintechnik in der Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin.

Dr.-Ing. Robert Luckner, Ruferteilung vom 16. Mai 2003, in leitender Position in einem Industrieunternehmen in der Entwicklung der EADS Airbus tätig, für das Fachgebiet Flugmechanik, -regelung und Aeroelastizität in der Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin.

PD Dr. rer. nat. Thomas Möller, Ruferteilung vom 4. August 2003, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Elektronensynchrotron DESY in Hamburg, für das Fachgebiet Experimentalphysik: Röntgenspektroskopie mit Synchrotronstrahlung in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin.

Dr.-Ing. Frank Straube, Ruferteilung vom 16. März 2004, Vorsitzender des Direktoriums und Lehrstuhlvertreter des Kühne-Instituts für Logistik an der Universität St. Gallen, für das Fachgebiet Logistik in der Fakultät VIII Wirtschaft und Management der TU Berlin.

Prof. Dr. phil. Stefan Weinzierl, Ruferteilung vom 22. Juli 2003, Gastdozent für Musikübertragung an der Universität der Künste Berlin, für das Fachgebiet Kommunikationswissenschaft in der Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin.


Rufablehnungen
Prof. Dr. rer. nat. Peter Nielaba, Ruferteilung vom 7. Juli 2003, Professor am Fachbereich Physik der Universität Konstanz, für das Fachgebiet Computergestützte Materialphysik in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin.

Prof. Dr. Joachim Mayer, Ruferteilung vom 3. Oktober 2003, Professor an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, für das Fachgebiet Experimentalphysik: Elektronen- und Ionen-Nanooptik in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin.

Prof. Dr.-Ing. Martina Schnellenbach-Held, Ruferteilung vom 9. April 2003, Professorin am Institut für Massivbau der TU Darmstadt, für das Fachgebiet Massivbau in der Fakultät VI Bauingenieurwesen und Angewandte Geowissenschaften der TU Berlin.

Prof. Jo"o B. P. Soares, PhD., Ruferteilung vom 17. Juli 2003, Professor an der University of Waterloo, Waterloo, Ontario / Kanada, für das Fachgebiet Technische Chemie in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin.


Honorarprofessur - Verliehen
Prof. Dr. Thomas Kersting, Geschäftsführer und ärztlicher Direktor der Krankenhäuser der DRK Schwesternschaft Berlin e.V., für das Fachgebiet Krankenhausmanagement in der Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin, zum 11. Februar 2004.


Außerplanmäßige Professur - Verliehen
Prof. Dr. Mathias Richter, Oberregierungsrat bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, für das Fachgebiet Experimentalphysik an der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin, zum 4. Mai 2004.


Gastprofessuren - Verliehen
Prof. Eduardo Brú Bistuer, für das Fachgebiet Entwerfen am Institut für Entwerfen, Baukonstruktion und Städtebau in der Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft der TU Berlin, zum 14. Oktober 2003.

Prof. Chariton Dreismann, für das Fachgebiet Physikalische Chemie am Institut für Chemie in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften, zum 1. Februar 2004.

Prof. Ghassan El-Badwan, für das Fachgebiet Habitat Unit am Institut für Entwerfen, Baukonstruktion und Gebäudekunde in der Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft der TU Berlin, zum 1. Mai 2004.

Prof. Dr. Christiane Funken, für das Fachgebiet Mediensoziologie und Geschlechterforschung am Institut für So-ziologie in der Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft der TU Berlin, zum 13. April 2004.

Prof. Dr. Stefan Hougardy, für das Fachgebiet Mathematik am Institut für Mathematik in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin, zum 1. April 2004.

Prof. Dr. phil. Brigitte Kerchner, am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, zum 1. April 2004.

Prof. Dr. phil. Elke Nowak, für das Fachgebiet Allgemeine Linguistik am Institut für Sprache und Kommunikation in der Fakultät I Geisteswissenschaften, zum 1. April 2004.

Prof. Dr. phil. Kerstin Störl-Stroyny, für das Fachgebiet Romanistische und Allgemeine Linguistik am Institut für Sprache und Kommunikation in der Fakultät I Geisteswissenschaften, zum 1. April 2004.

Prof. Dr. Caren Tischendorf, für das Fachgebiet Mathematik am Institut für Mathematik in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften, zum 1. April 2004.

Prof. Jürgen Weidinger, für das Fachgebiet Landschafts- und Freiraumplanung, insbesondere Objektplanung am Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung in der Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft, zum 1. April 2004.

Prof. Dr. Monika Wienfort, für das Fachgebiet Neuere Geschichte am Institut für Geschichte und Kunstgeschichte in der Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin, seit dem 1. April 2002 über den 30. September 2004 hinaus bis zum 31. März 2005.


Lehrbefugnisse - Verliehen
Dr. phil. Christoph Asmuth, Wissenschaftlicher Assistent an der TU Berlin, für das Fachgebiet Philosophie in der Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin, zum 22. April 2004.

Dr. Martha Brech, Wissenschaftliche Assistentin an der TU Berlin, für das Fachgebiet Musikwissenschaft/Systematische Musikwissenschaft in der Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin, zum 26. März 2004.

Dr. phil. Bernhard Dotzler, Forschungsdirektor für Literatur- und Wissenschaftsgeschichte am Zentrum für Literaturforschung in Berlin, für das Fachgebiet Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Medienwissenschaft in der Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin, zum 14. April 2004.

Dr. Elisabeth Grohmann, Oberingenieurin an der TU Berlin, für das Fachgebiet Molekularbiologie in der Fakultät III Prozesswissenschaften der TU Berlin, zum 24. März 2004.

Dr. Thomas Hafner, freiberuflicher Publizist, für das Fachgebiet Siedlungsbau und Stadtentwicklung in der Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft der TU Berlin, zum 24. Februar 2004.

Dr. Thomas Heberer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin, für das Fachgebiet Lebensmittelchemie in der Fakultät III Prozesswissenschaften der TU Berlin, zum 2. März 2004.

Dr. Regine von Klitzing, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut, für das Fachgebiet Physikalische Chemie in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften, zum 5. April 2004.

Dr. Christian Mehl, Wissenschaftlicher Assistent an der TU Berlin, für das Fachgebiet Mathematik in der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften der TU Berlin, zum 1. Juni 2004.


Ernennungen in Beiräte, Ausschüsse, Gremien, Vereine
Prof. Dr. med. Reinhard Busse, Fachgebiet Management im Gesundheitswesen, wurde vom Präsidenten der Bundesärztekammer in den Arbeitskreis Versorgungsforschung beim Wissenschaftlichen Beirat der Bundesärztekam-mer berufen, der für den Deutschen Ärztetag 2005 ein Rahmenkonzept zur Förderung der Versorgungsforschung erarbeiten soll. Bereits Anfang des Jahres wurde Prof. Busse vom Bundesverband der Betriebskrankenkassen als eines von vier Mitgliedern seines wissenschaftlichen Beirates benannt.

Prof. Dr. Werner Rammert, Institut für Soziologie, wurde in der 60. Sitzung des WZB-Kuratoriums als Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für eine Amtszeit von vier Jahren (1. Januar 2004 bis 31. Dezember 2007) berufen. Der Beirat, dem Wissenschaftler sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens angehören, berät das Kuratorium aber auch den Präsidenten des WZB (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung). Zu seinen Aufgaben gehört auch die kontinuierliche Beobachtung, Diskussion und Bewertung der Arbeit der Forschungseinheiten des WZB.


Ruhestand
Prof. Dr. Helmut Baumgarten, Fakultät VIII Wirtschaft und Management, Institut für Technologie und Management, zum 30. September 2004.

Prof. Dr. Bernd-Dietrich Erdtmann, Fakultät VI Bauingenieurwesen und Angewandte Geowissenschaften, Institut für Angewandte Geowissenschaften, zum 30. September 2004.

Prof. Dr. Armin Geraths, Fakultät I Geisteswissenschaften, Institut für Literaturwissenschaften, zum 30. September 2004.

Prof. Dr. Hans Joachim Harloff, Fakultät VII Architektur Umwelt Gesellschaft, Institut für Soziologie, zum 30. Sep-tember 2004.

Prof. Dr. Karl-Heinz Jacob, Fakultät VI Bauingenieurwesen und Angewandte Geowissenschaften, Institut für Angewandte Geowissenschaften, zum 31. März 2004.


Wechsel
Prof. Dr. Wolfgang Arlt, Fachgebiet Thermodynamik und Thermische Verfahrenstechnik in der Fakultät III Pro-zesswissenschaften der TU Berlin, zum 31. März 2004 an die Universität Erlangen-Nürnberg.


Diese Medieninformation ist auch im WWW unter: http://www.tu-berlin.de/presse/pi/2004/pi206.htm
uniprotokolle > Nachrichten > Personalia der TU Berlin

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37442/">Personalia der TU Berlin </a>