Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Fernseh-Wetterexperte lehrt an der Universität Hannover

29.07.2004 - (idw) Universität Hannover

Der medienwirksame Wetterbericht: Dieter Walch, "Wettermann" vom ZDF, erklärt, wie es geht.

Der bekannte ZDF-Meteorologe Dieter Walch verrät noch bis zum Freitag dieser Woche dreizehn angehenden Wetterexperten an der Universität Hannover, wie Medienmeteorologe gemacht wird. Der Kursus Wetter und Medien ist ein zusätzliches Lehrangebot vom Institut für Meteorologie und Klimatologie(Herrenhäuser Str. 2, Raum F 118). Die Teilnehmer sind Studierende der Meteorologie und kommen aus Hannover, Köln und Leipzig. Sie lernen nicht nur die Formulierung von Wetternachrichten, sondern auch deren Aufarbeitung für die Zeitung und die Präsentation in Radio und Fernsehen.

"Dies ist eine Aufgabe, die den ganzen Menschen fordert", so Walch. Sprache, Mimik und Gestik müssen stimmen und zueinander passen. Mit der Videokamera wird jeder Auftritt aufgenommen. Wohin mit den Händen? Schon wieder den Text vergessen! Zu viele Räusperer! Bald merkt jeder Teilnehmende, wo er noch an sich arbeiten muss. Persönlichkeitsschulung ist angesagt. Auch wenn es nicht jeder bis in das Fernsehstudio schafft: Das Erlernte hilft in jeder späteren beruflichen Position. Denn klare Ausdrucksweise, Verständlichkeit und sympathisches Auftreten sind immer gefragt.

Hinweis an die Redaktion:
Medienvertreter sind herzlich willkommen, Dieter Walch und die Studierenden stehen für Fragen zur Verfügung. Für nähere Informationen stehen Ihnen Dr. Stefanie Beier unter Telefon 0511/762-5355 oder per E-Mail unter beier@pressestelle.uni-hannover.de oder das Geschäftszimmer des Instituts unter Telefon 0511/762-2677 gern zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Fernseh-Wetterexperte lehrt an der Universität Hannover

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37458/">Fernseh-Wetterexperte lehrt an der Universität Hannover </a>