Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Ferchau-Förderpreise für die Besten

30.07.2004 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg

Anlässlich der Abschlussfeier des Studienjahrgangs 2003/04 des Fachbereichs Maschinenbau und Versorgungstechnik der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule sind die diesjährigen Ferchau-Förderpreise vergeben worden. Der deutsche Marktführer für Engineering Dienstleistungen honoriert damit herausragende Studienleistungen der besten Absolventen.

An Bayerns zweitgrößter FH durften sich diesmal die frisch gebackenen Diplom-Ingenieure (FH) Tobias Stärz (3. Preis), Rainer Voll (2. Preis) und Armin Ohletz (1. Preis) über Schecks in Höhe von 250, 500 beziehungsweise 750 Euro freuen. Reiner Bergheimer, stellvertretender Leiter der Ferchau-Niederlassung Nürnberg, überreichte die Förderpreise und beglückwünschte das Trio zu den ausgezeichneten Leistungen im just abgeschlossenen Studium

Seit 2003 vergibt Ferchau jährlich Förderpreise in Höhe von insgesamt 30.000 Euro. Auswahlkriterien sind jeweils die besten Abschlussnoten, bei gleicher Zensur entscheidet die geringere Semesterzahl. Ferchau Engineering ist mit über 1.900 Mitarbeitern, 28 Niederlassungen und 49 Technischen Büros Marktführer für Engineering-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen möchte mit dem Preis den Studierenden zeigen, dass sich Leistungs- und Einsatzbereitschaft auszahlt. Im vergangenen Jahr rekrutierte Ferchau bundesweit rund 150 hoch qualifizierte Hochschulabsolventen. Auch 2004 besteht ein gleich hoher Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieuren.

Rückfragen zu dieser Mitteilung richten Medienvertreter bitte an die Pressestelle der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule unter Telefon 09 11 / 58 80 41 01 (Marc Briele) oder via Mail an presse@fh-nuernberg.de. Gerne übersenden wir Ihnen Fotos der Preisträger zur kostenlosen Verwendung! Für Fragen zur Firma Ferchau steht Ihnen darüber hinaus die Bachinger-Öffentlichkeitsarbeit GmbH unter der Telefonnummer 069 / 95 52 75 11 zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Ferchau-Förderpreise für die Besten

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37535/">Ferchau-Förderpreise für die Besten </a>