Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Keramische Werkstoffe/Symposium 4.-5. 11. '97

24.09.1997 - (idw) Technische Universität Clausthal

Keramische Werkstoffe in Maschinen und Anlagen Symposium 4. - 5. November 1997

Der Fachausschuß Werkstoffanwendung der Deutschen Keramischen Gesellschaft e. V. lädt gemeinsam mit dem Institut für Nichtmetallische Werkstoffe der TU Clausthal, Professor Dr.-Ing. Jürgen G. Heinrich, am 4. - 5. November zu einem Symposium Keramische Werkstoffe in Maschinen und Anlagen ein. Ziel des Symposium ist es, den aktuellen Stand der Anwendungen keramischer Werkstoffe in Maschinen und Anlagen zu beleuchten und Neuentwicklungen auf diesem Gebiet aufzuzeigen. Das Symposium wendet sich an Maschinen- und Anlagenhersteller, Konstrukteure und Werkstoffwissenschaftler, die sich mit dem Einsatz von Keramik in Maschinen und Anlagen beschäftigen, sowie an Hersteller keramischer Produkte.

Anmeldung: Deutsche Keramische Gesellschaft Tel. 02203 6 90 69, Fax. 02203 6 93 01 Am Grott 7, 51 147 Köln

Teilnahmegebühr: 180 DM (für DGK-Mitglieder), 360 DM für Nichtmitglieder und 60 DM für DGK-Mitglieder an Fach-, Fachhoch- und Hochschulen.

uniprotokolle > Nachrichten > Keramische Werkstoffe/Symposium 4.-5. 11. '97

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37569/">Keramische Werkstoffe/Symposium 4.-5. 11. '97 </a>