Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Cleanrooms Europe: Neue Fachmesse für Reinraumtechnik

28.04.1998 - (idw) Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Als erstes eigenstaendiges Forum fuer Anbieter im Bereich Reinraumtechnik in Europa wendet sich die "Cleanrooms Europe" gezielt auch an Anwender ausserhalb der klassischen reinen Fertigung. Das Fraunhofer IPA hat sich als ideeller Traeger fuer die Fachmesse zur Verfuegung gestellt, die von 16. bis 19. Juni auf dem Frankfurter Messegelaende stattfindet.

Immer mehr Produkte muessen heute in reinen oder sogar hochreinen Umgebungen gefertigt werden, um die geforderten Qualitaetsstandards erfuellen zu koennen. Was in der Medizintechnik oder der Mikroelektronik laengst gang und gaebe ist, die Produktion unter definierten Umgebungsbedingungen, setzt sich zunehmend auch in anderen Fertigungsbranchen durch. Die Bandbreite reicht von der Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln, Medikamenten oder Kosmetika bis zur Montage von Satelliten.

Eine zuverlaessige Kontaminationskontrolle ist dabei unabdingbar. Unter dem Motto "Contamination Control hilft wertvolle Wettbewerbsvorteile sichern" steht darum auch die erste deutsche Fachmesse fuer Reinraumtechnologie "Cleanrooms Europe". Sie findet vom 16. bis 19. Juni 1998 auf dem Frankfurter Messegelaende statt, parallel zur "TechMed" und der "Optatec". Die begleitende Fachkonferenz "Cleanrooms International Europe" behandelt Themen wie Kontaminationskontrolle, Reinraumdesign, Geraete- und Anlagenqualifizierung, Personalverhalten oder ESD (Electrostatic Discharge). Veranstalter der Cleanrooms Europe sind das private Messeunternehmen P. E. Schall und der amerikanische PennWell Verlag, der unter anderem das "Cleanroom Magazine" und das "Cleanrooms International Magazine" herausgibt. Das Fraunhofer IPA hat sich als ideeller Traeger zur Verfuegung gestellt.

Die "Cleanrooms Europe" ist das erste eigenstaendige Forum fuer Anbieter im Bereich Reinraumtechnik in Europa und wendet sich gezielt auch an Anwender ausserhalb der klassischen reinen Fertigung. Ueber 100 Aussteller aus 15 Laendern praesentieren ein breites Spektrum - von der kompletten Planung und Erstellung eines Reinraumes bis hin zum alltaeglichen Betrieb mit den notwendigen Verbrauchsartikeln. Die thematischen Schwerpunkte reichen von Planung und Konstruktion, Ausstattung, Bekleidung und Zubehoer sowie Dienstleistungsangebote ueber Training, Forschung und Wartung bis hin zu Instandhaltung oder Kalibrierung.

Ihr Ansprechpartner fuer weitere Informationen: Fraunhofer-Institut fuer Produktionstechnik und Automatisierung, Stuttgart Dipl.-Ing. Johann Dorner Telefon 0711/970-1277, Telefax 0711/970-1007, e-mail jod@ipa.fhg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Cleanrooms Europe: Neue Fachmesse für Reinraumtechnik

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37622/">Cleanrooms Europe: Neue Fachmesse für Reinraumtechnik </a>