Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Mit der freundlichen Bitte um Aufruf zur Teilnahme

14.10.1997 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Nr. 096 / 14. Oktober 1997 / sho

Mit der freundlichen Bitte um Aufruf zur Teilnahme! Anmeldeschluss: 31. Oktober 1997

Veranstaltung: ,Einfuehrung in die Sielhautmethode zur Erfassung von Schadstoffeinleitungen am Beispiel von AOX fuer Ingenieure und Entscheidungstraeger in oeffentlichen Verwaltungen"

Zeit: 10. Dezember 1997, 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: Stephanssaal, Staendehausstrasse 4, 76133 Karlsruhe

Veranstalter: Institut fuer Siedlungswasserwirtschaft, Prof. Hermann H. Hahn Ph.D.

Dieser eintaegige Fortbildungskurs im Vorfeld der 11. Karlsruher Flockungstage richtet sich an Ingenieure und Behoerdenbedienstete, die vornehmlich aus Gruenden der UEberwachung, der Genehmigung oder gutachterlicher Taetigkeiten mit Fragen der Einleiterueberwachung und -bewertung in Kanaelen befasst sind.

Kontinuierliche Probenahmen in Kanaelen sind aufwendig, zeit- und kostenintensiv. Dagegen stellt die Sielhautmethode eine ,einfache" und in der Zwischenzeit weiterentwickelte Technik zur Lokalisierung von Einleitungen gefaehrlicher organischer und anorganischer Schadstoffe dar. Das Institut fuer Siedlungswasserwirtschaft beschaeftigt sich seit etwa zehn Jahren mit dieser Fragestellung. Die hohe Aktualitaet dieser Methode ist Anlass, das erworbene Know-how weiterzugeben.

Nach einer theoretischen Einfuehrung wird die Beprobung eines Kanals von der Planung ueber den Einstieg in den Kanal bis hin zur Probenaufarbeitung und Analytik praxisnah demonstriert.

Naehere Informationen und Anmeldung: Universitaet Karlsruhe Institut fuer Siedlungswasserwirtschaft LM-Chem. Stefanie Schulz Tel. 0721/608-3878, Fax 0721/607-151

uniprotokolle > Nachrichten > Mit der freundlichen Bitte um Aufruf zur Teilnahme

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37655/">Mit der freundlichen Bitte um Aufruf zur Teilnahme </a>