Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 1. September 2014 

11. Forstkongress in der Türkei

01.10.1997 - (idw) Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

11. Internationaler Forstkongress in der Türkei

Ankara, 1. Oktober - Der 11. Internationale Forstkongress (World Forestry Congress) findet vom 13.-22. Oktober in Antalya/Türkei statt. Die Tagung wird sich vorrangig mit der Zukunft der Wälder und dem Konzept der nachhaltigen Waldnutzung befassen. Der Kongress wird von der türkischen Regierung zusammen mit der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) veranstaltet und steht unter dem Motto: "Forstwirtschaft für Nachhaltige Entwicklung: Auf dem Weg ins 21. Jahrhundert". Zu dem Treffen werden Forstminister aus rund 50 Ländern sowie etwa 4000 Teilnehmer erwartet.

Nach Angaben der FAO sind in den Entwicklungsländern zwischen 1990 und 1995 jährlich 13,7 Millionen Hektar Wald vernichtet und nur 0,7 Millionen Hektar wiederaufgeforstet worden. "Die Wälder bieten Lebensraum für zwei Drittel aller Arten auf der Erde", betonte David Harcharik, Leiter der FAO-Forstabteilung.

"In den tropischen Regenwäldern, die nur sieben Prozent der Landmasse der Erde bedecken, lebt rund die Hälfte aller bekannten Pflanzen- und TierartenDH Die Herausforderung besteht in Zukunft darin, die Wälder auf effiziente und kostengünstige Weise zu schützen und diese wichtige natürliche Ressource auch für kommende Generationen zu erhalten. Gleichzeitig kommt es darauf an, eine nachhaltige Waldnutzung zu betreiben. Immerhin sind Forstprodukte für Millionen von Menschen in den Industriestaaten und den Entwicklungsländern eine wichtige Einkommensquelle. Es muss aber auch sichergestellt werden, dass bedeutende natürliche Lebensräume nicht ausgebeutet werden", sagte Harcharik.

Der Kongress wird sich mit dem Schutz vor Waldbränden, Baumkrankheiten und Schädlingen, mit der Luftverschmutzung, der Artenvielfalt und genetischen Ressourcen, der Aufforstung und mit Herkunftszertifikaten für Forstprodukte beschäftigen.

Der Weltforstkongress wird alle sechs Jahre ausgerichtet und fand zuletzt in Paris statt.

Die FAO hat für den Kongress eine Internetseite eingerichtet: (http://www.fao.org/waicent/faoinfo/forestry/wforcong). Dort sind die wichtigsten Dokumente erhältlich.

uniprotokolle > Nachrichten > 11. Forstkongress in der Türkei

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/37719/">11. Forstkongress in der Türkei </a>