Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Campusfest: Universität Dortmund bietet zwei Tage Information, Spaß und Unterhaltung

05.07.2002 - (idw) Universität Dortmund

Spannende und sachgerechte Information, unterhaltsamen Umgang mit den Prozessen und Ergebnissen von Wissenschaft und Forschung, pures Vergnügen beim Spiele-Fest und Open-Air-Konzert. Die Universität Dortmund bietet heute und morgen ein volles Programm.

Hier einige Hinweise für die Kolleginnen und Kollegen der Print- und Funk-Medien:
____________________________________________________________
5. Juli 2002

12:00 Uhr, Emil-Figge-Str. 50, Raum 1.512

InDOpendent, die Lehrredaktion des Instituts für Journalistik, stellt Ihnen in einem Pressegespräch eine rechtzeitig zum Campusfest fertiggestellte Sonderausgabe "InDOpendent-Extra: Zwischen Börse und Borsigplatz" vor (Medieninformation 02-183-E vom 3.7.2002).

15:30 Uhr, Chemiegebäude C2, Otto-Hahn-Str. 6, Hörsaal HS 3

Im Fachbereich Chemie steht mit einem kleinen Festakt die Eröffnung eines Fortbildungszentrum für Chemielehrer an. Mit der Einladung (Medieninformation 02-176-E vom 28.6.2002) haben wir bereits über die Einrichtung informiert. Prof. Dr. Insa Melle (Ruf 0231-7552933) steht auch ab 14:30 Uhr im Raum C2-02-326 für Medienauskünfte zur Verfügung.

16:00, Gebäude Maschinenbau, Leonhard-Euler-Str. 5, Hörsaal

Forschungsresultate so verständlich wie möglich! Um die beste Präsentation der Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Arbeit wetteifern ein Informatiker, ein Elektrotechniker, eine Chemikerin und ein Chemietechniker. Wer die Jury des 3. Siepe-Forums überzeugt, gewinnt 10.000 Euro, die weiteren Teilnehmer der Endrunde des Wettbewerbs werden mit je 2.000Euro belohnt. Zu diesem Highlight sind Sie mit der Medieninformation 02-173-E vom 26.6.2002 herzlich eingeladen. Die Entscheidung fällt voraussichtlich nicht vor 18:30 Uhr. Eine Kurz-Nachricht dazu versenden wir gegen 19:00 Uhr. Ein ausführlicherer Bericht kann erst am Samstagvormittag (6.7.2002) bereitgestellt werden. Für Fotoaufnahmen stehen die Teilnehmer und Juroren des Wettbewerbs um 16:00 Uhr bei Veranstaltungsbeginn bereit. Aufnahmen der Siegerehrung sind naturgemäß erst zwischen 18:00 und 19:00 Uhr möglich.

20:00 Uhr, Martin-Schmeißer-Platz, Campus Nord.

Das Campusfest beginnt mit der elDOradio-Party. Die Gruppen Fidget und (ab 22:00 Uhr) Uncle Ho sind live dabei, von 23:30 bis 03:00 Uhr ist Party mit DJ Yps angesagt.
____________________________________________________________
6. Juli 2002

10:00 bis 18:00 Uhr, Campus Nord und Campus Süd

In allen 16 Fachbereichen, im Medienzentrum, der Universitätsbibliothek, im Hochschulrechenzentrum und im Zentrum für Weiterbildung sind die Türen geöffnet. Das akademische Auslandsamt, das Zentrum für Studieninformation und Beratung, die Kirchengemeinden, die Gleichstellungsbeauftragte: Alle tragen sind Tag der Begegnung mit der Universität Dortmund bei. Studieninformation wird ganz groß geschrieben, aber auch die populäre Darstellung von Forschung und Lehre, von wissenschaftlicher Arbeit mit Büchern und Computern lockt. Die Hochschule will auch ihre Besucher mit Bewegung munter machen: Während das Informationsprogramm um 16:00 endet, bietet der Allgemeine Hochschulsport ein Non-Stop-Programm auch zum Mitmachen von 10:00 bis 18:00 Uhr.
Das fast komplette Programm steht der Presse - wie allen Besuchern - auf einem handlichen Faltblatt zur Verfügung. In allen Veranstaltungen sind Sie zu Aufnahmen und Berichten eingeladen.

Hier vier Tipps, die die Auswahl erleichtern können:
10-00-15:00 Uhr, Statistik: Taschenspielertricks und andere erstaunliche Wahrscheinlichkeiten aus dem "wahren Leben",
11:00 Uhr, Chemie: "Feuer und Flamme für das Chemiestudium"
13:00-17:00 Uhr, Hochschulsport: Wasser-Spiele am kleinen Teich,
15:00 Uhr, Universitätsbibliothek: Das Hoch-Schul2-Quiz.

____________________________________________________________
Ergänzung des Programms

Das Institut für Kunst und ihre Didaktik sowie das Akademische Auslandsamt haben das Programm des Campusfestes noch ergänzt:
10:00-16:00 Mensabrücke
Ganztägig ist eine kleine Ausstellung von Skulpturen aus dem Bildhauerdorf Tengenenge in Zimbabwe zu sehen.

12:00 Uhr, Haus Emil-Figge-Str. 50, Raum 4.223
Der Gründer des Bildhauerdorfs, Tim Blomefield, berichtet über das Projekt und seine Entwicklung.

____________________________________________________________
Ausklang

20:00 Martin-Schmeißer-Platz, Campus Nord.
Ein großes Open-Air-Konzert mit "Der Obel" und (ab 22:00 Uhr) der "Undercover-Crew" und der Abschlussparty (von 23:30 bis 03:00 Uhr) mit DJ Lune gibt dem Campusfest und seinen Besuchern den ultimativen Rest.
____________________________________________________________
Für weitere Informationen
sind an beiden Tagen erreichbar:
Klaus Commer, Pressesprecher, Ruf 0179-5020857,
Ole Lünnemann, Leiter Referat Öffentlichkeitsarbeit und Wissenstransfer, Ruf 0160-5308491.
uniprotokolle > Nachrichten > Campusfest: Universität Dortmund bietet zwei Tage Information, Spaß und Unterhaltung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3849/">Campusfest: Universität Dortmund bietet zwei Tage Information, Spaß und Unterhaltung </a>