Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Neuer VDI-Arbeitskreis gegründet

11.06.1997 - (idw) Technische Universität Chemnitz

Neuer VDI-Arbeitskreis gegruendet

Der Westsaechsische Bezirksverein Chemnitz des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) hat an der TU Chemnitz-Zwickau den Arbeitskreis Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen gegruendet. Anliegen des Arbeitskreises ist es, interessierte Kollegen aus der Industrie, dem Hochschulwesen sowie den Ingenieurbueros und Behoerden der Region zu einem regen Erfahrungsaustausch zusammenzufuehren und das Knuepfen von Kontakten zu vermitteln. Die Veranstaltungen des Arbeitskreises sind auch fuer Nichtmitglieder des VDI offen. Schwerpunkte des Arbeitskreises sind Anlagen-, Apparate- und Rohrleitungsbau, Prozesse der Stoff- und Waermeuebertragung, Umwelt- und Sicherheitstechnik, Zuverlaessigkeit von Anlagen sowie Bio- und Lebensmittelverfahren.

Interessenten fuer den Arbeitskreis wenden sich bitte an Prof. Dr. Bernd Platzer, Technische Universitaet Chemnitz-Zwickau, Fakultaet fuer Maschinenbau und Verfahrenstechnik, 09107 Chemnitz, Telefon 03 71/5 31-25 01.

uniprotokolle > Nachrichten > Neuer VDI-Arbeitskreis gegründet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/38753/">Neuer VDI-Arbeitskreis gegründet </a>