Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

"Warum ist nicht Nichts"?! Tag der Offenen Tür der Fakultät für Physik der LMU

08.07.2002 - (idw) Ludwig-Maximilians-Universität München

München, 8.7.2002 - Von der Kernphysik bis zur Geophysik - von der Astronomie bis zur Meteorologie: Über die Fachgebiete und Forschungsmethoden der Physik können sich Schülerinnen und Schüler, aber auch die interessierte Öffentlichkeit, am 12. Juli 2002 beim Tag der Offenen Tür informieren. Die Veranstaltungen finden statt am

Freitag, den 12.07.2002
8.30 Uhr - 16.00 Uhr
Schellingstraße 4, Institutsräume
80799 München

Studiendekan Prof. Dr. Wolfgang Zinth stellt das Physikstudium in seinen Grundzügen vor. Anschließend werden die Labors der Öffentlichkeit gezeigt: Hier können die Besucher die Physik hautnah erleben und zum Teil selbst experimentieren. Dabei stehen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu persönlichen Gesprächen bereit.

Ab 14.30 Uhr wird Prof. Harald Lesch die Zuhörer in das Reich des "kreativen Kosmos" entführen. Dabei geht er der Frage nach, warum es etwas im Weltall gibt oder anders ausgedrückt, "Warum ist nicht Nichts"?!

Als Partner der Schulen bietet die Sektion Physik laufend Aktivitäten und Informationen im Rahmen des Projekts "PhysikLMU in die Schulen - Schulen zur PhysikLMU"; in den öffentlichen Abendvorträgen der Veranstaltungsreihe "physik modern" präsentiert sie einer breiten Öffentlichkeit aktuelle Themen der Physik.

Ansprechpartner:
Fakultät für Physik
Hannes Hoff, 089/2180-5357, Fax: 089/2180-3391
E-Mail: hannes.hoff@physik.uni-muenchen.de
uniprotokolle > Nachrichten > "Warum ist nicht Nichts"?! Tag der Offenen Tür der Fakultät für Physik der LMU

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/3895/">"Warum ist nicht Nichts"?! Tag der Offenen Tür der Fakultät für Physik der LMU </a>