Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Kooperationsvertrag zwischen der Europa-Uni und Uni Metz unterzeichnet

25.09.1997 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Presseinformation Nr. 122 vom 25.9.97

Kooperationsvertrag mit der Universitaet Metz unterzeichnet

Einen Kooperationsvertrag zwischen der Europa-Universitaet Viadrina und der Universitaet Metz unterzeichneten am Mittwoch, den 24. September 97, die Rektoren der beiden Hochschulen im franzoesischen Metz. Vereinbart wurden der Austausch von Hochschullehrern, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studierenden zwischen den beiden Universitaeten sowie die Durchfuehrung gemeinsamer Forschungsvorhaben.

An den fuenf Fachbereichen der Universitaet Metz sind ueber 15 000 Studentinnen und Studenten immatrikuliert. Mit dem Institut supérieure franco-allemand de techniques et d' économie verfuegt die Universitaet ausserdem ueber ein bilaterales, deutsch-franzoesisches Lehr- und Forschungsinstitut. Entsprechend interessiert waren Vertreter der Metzer Hochschule bei einem ersten Besuch im Januar dieses Jahres an der Einrichtung des Collegium Polonicum in Slubice. Aufgrund der grenzueberschreitenden Profile der beiden Hochschulen seien gemeinsame Forschungsprojekte in diesem Bereich denkbar, so die Rektoren, Prof. Dr. Hans N. Weiler und Prof. Gerard Nauroy. Studierende koennen maximal ein Jahr an der jeweiligen Gastuni verbringen, wobei die im Ausland erbrachten Leistungen von der Heimatuniversitaet anerkannt werden.

uniprotokolle > Nachrichten > Kooperationsvertrag zwischen der Europa-Uni und Uni Metz unterzeichnet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/39149/">Kooperationsvertrag zwischen der Europa-Uni und Uni Metz unterzeichnet </a>