Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

"Girls'Day" am 25. April 2002 - Bereich Humanmedizin Göttingen macht mit

17.04.2002 - (idw) Universitätsklinikum Göttingen

"Girls'Day" am 25. April 2002 - Bereich Humanmedizin macht mit
Mehrere Abteilungen bieten Programm für interessierte Schülerinnen

(ukg) Der Bereich Humanmedizin der Universität Göttingen nimmt am bundesweiten "Girls'Day" mit mehreren Abteilungen teil. An diesem Tag, der von den Bundes- und Landesministerien für Familie, Bildung und Kultur zusammen mit Tarifpartnern und der Initiative D21 initiiert wurde, können Schülerinnen der Klasse fünf bis zehn Einblicke in die Arbeitswelt der Eltern erhalten. Die Abteilung Medizinische Informatik, Leiter Prof. Dr. Otto Rienhoff, und die Frauenbeauftragte des Bereichs Humanmedizin, Dr. Christine Amend-Wegmann, unterstützen die Aktion organisatorisch und haben mehrere Abteilungen des Bereichs Humanmedizin für die Aktion gewinnen können. Mit dabei sind die Abteilungen Kardiologie und Pneumologie, Pathologie, Hämatologie und Onkologie, Unfallchirurgie, Plastische und Wiederherstellungschirurgie, Medizinische Informatik, das Zentrum Anaesthesiologie, Rettungs- und Intensivmedizin, der Geschäftsbereich Betriebstechnik und das Gift-Informationszentrum Nord.

Geplant sind Vorträge, Führungen, Videodemonstrationen sowie die Durchführung eigener Experimente. Beispielsweise können die Mädchen eine Herzkatheteruntersuchung per Monitor verfolgen oder einen virtuellen Spaziergang im Park mit Selbsterprobung erleben. Der Girls´Day am Bereich Humanmedizin endet mit einem Erzähl-Café, bei dem weibliche Führungskräfte aus ihrem beruflichen Alltag berichten und sich den Fragen der Schülerinnen stellen.

Start der Veranstaltungen ist Donnerstag, 25. April 2002 um 8.15 Uhr im Universitätsklinikum Göttingen, Robert-Koch-Str. 40, Göttingen - Begrüßung in der Osthalle. Die Führungen und Aktionen beginnen um 9.15 Uhr.

Sollten Sie als Medienvertreter Interesse haben, bei einzelnen dieser Aktionen dabei zu sein, so wenden Sie sich bitte an Ursula Piccolo, Abt. Medizinische Informatik, unter 0551/39 - 8224 oder an Dr. Christine Amend-Wegmann, Frauenbeauftragte des Bereichs Humanmedizin, unter 0551/39 - 9785.
uniprotokolle > Nachrichten > "Girls'Day" am 25. April 2002 - Bereich Humanmedizin Göttingen macht mit

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/393/">"Girls'Day" am 25. April 2002 - Bereich Humanmedizin Göttingen macht mit </a>