Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Sektenexperte

25.07.1996 - (idw) Fachhochschule Schmalkalden

Mediendienst der FH Schmalkalden

Franzoesische Fernsehen bittet um Interview: FHS-Professor Ralf Bernd Abel ist gefragter Sektenexperte

Schmalkalden (fhs). Fuer ueberregionales Aufsehen hat der Schmalkalder Rechtsprofessor Dr. Ralf Bernd Abel mit einem Gutachten ueber die ,Scientology-Sekte" gesorgt. Abel kam in seiner Studie im Auftrag der Kieler Landesregierung zu dem Ergebnis, dass es sich bei ,Scientology" um eine verfassungswidrige Organisation handle, die staatsfeindliche Ziele verfolge.

Inzwischen wurde der versierte Jurist in die Enquete-Kommission des Bundestages ,Sogenannte Sekten und Psychogruppen" berufen. Abel lehrt an der Fachhochschule Schmalkalden Wirtschafts- und Informationsrecht und ist designierter Gruendungsdekan des neuen Fachbereichs Wirtschaftsrecht.

Gross ist inzwischen das Medieninteresse an dem 48jaehrigen Rechtslehrer: Regionale und ueberregionale Tageszeitungen sowie die ARD-,Tagesthemen" und ,Monitor" berichteten ueber seine ,Scientology"-Studie. Jetzt bat auch der franzoesische Fernsehsender ,Antenne 2" um ein Interview. Bei einer Tagung in der Evangelischen Akademie Bad Boll vom 4. bis 6. Oktober ueber ,Staat und Kirche, Recht und Religion" referiert Abel zum Thema ,Religionsgemeinschaften und Menschenrechte, mit besonderer Beruecksichtigung der Sektenproblematik".

Abel hat sich in seiner langjaehrigen Taetigkeit als Anwalt zum ,Scientology"-Experten entwickelt. Er vertrat vor seiner Berufung nach Schmalkalden zahlreiche Mandanten, darunter auch Sektenbeauftragte und staatliche Stellen, vor Gericht gegen die Sekte.

uniprotokolle > Nachrichten > Sektenexperte

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/39347/">Sektenexperte </a>