Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Erste Verleihung der Martin-Schmeisser-Medaille

10.04.1997 - (idw) Universität Dortmund

Medien-Einladung der Universitaet Dortmund

Medaille erinnert an Gruendungsrektor Martin Schmeisser

Abschlussarbeiten von Absolventinnen und Absolventen der Dortmunder Universitaet, koennen kuenftig mit der Martin-Schmeisser-Medaille belohnt werden, wenn sie in herausragender Weise ein Thema mit internationalem Bezug behandeln. Die erste Medaille kann Dipl.-Journ. Daniel Mueller am 15. April fuer seine "Juedische Revue 1936-1938" entgegennehmen. Gestiftet wurde die mit 2000 Mark dotierte neue Auszeichnung von der Martin-Schmeisser-Stiftung, die sich die Foerderung der internationalen Beziehungen der Dortmunder Universitaet zum Ziel gesetzt hat.

Die handtellergrosse Medaille wurde entworfen von Prof. Ursula Bertram-Moebius vom Institut fuer Kunst und ihre Didaktik. Auf der Rueckseite sind Stiftung und Zweck eingepraegt, auf der Vorderseite Brief- und Aktenfragmente von Martin Schmeisser aus der Gruendungzeit der Dortmunder Universitaet sowie die symboltraechtigen Worte "Wissenschaft" und "Zwischen". Ein Foto, das Vorderseite der jetzt erstmals verliehenen Medaille zeigt, kann Ihnen auf Wunsch zugesandt werden.

Wir laden Sie ein zur

ERSTEN VERLEIHUNG DER MARTIN SCHMEISSER-MEDAILLE

am 15. April 1997 um 16:00 Uhr im Gebaeude der Fakultaet Maschinenbau, Campus Nord, Emil-Figge-Str. 74a.

Zur feierlichen Verleihung werden Rektor Albert Klein sowie Oberbuergermeister Samtlebe die Gaeste begruessen. Nach der Laudatio vom Stiftungsvorstand Uwe Samulewicz wird der Preistraeger seine Diplomarbeit vorstellen.

Die Martin-Schmeisser-Stiftung wurde 1993 zum 25jaehrigen Bestehen der Dortmunder Universitaet auf Initiative der Stadt Dortmund gegruendet, um den internationalen wissenschaftlichen Austausch zu foerdern. So wurden in diesem Jahr drei Stipendien an Studierende vergeben, die im Rahmen ihrer Staatsexamens-, Diplom- oder Doktorarbeit ins Ausland reisen muessen.

Der Aufenthalt, der zwischen drei und sechs Monaten liegen soll, wird mit 500 Mark monatlich bezuschusst. Reisekosten werden bis zu 1000 Mark erstattet.

Diese Medien-Information der Universitaet Dortmund kann von Agenturen, Presse- und Funk-Medien honorarfrei genutzt werden.

Copyright: Pressestelle der Universitaet Dortmund, D 44221 Dortmund

Ihr Ansprechpartner: Klaus Commer Telefon: 0231-755-4811 Fax: 0231-755-4819 Mail: commer@verwaltung.uni-dortmund.de Internet: http://www.uni-dortmund.de

uniprotokolle > Nachrichten > Erste Verleihung der Martin-Schmeisser-Medaille

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/39497/">Erste Verleihung der Martin-Schmeisser-Medaille </a>