Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

FernUni auf der TOP 97

24.06.1997 - (idw) FernUniversität in Hagen

Auf der diesjährigen Frauenmesse in Düsseldorf, der top 97, wird die FemUniversität nicht nur durch einen Stand vertreten sein. Es wird zusätzlich ein Forum für Vortragsveranstaltungen eingerichtet. Mitarbeiterinnen der FemUniversität und Referentinnen werden Ausschnitte aus ihrer Arbeit vorstellen und zum Gespräch zur Verfügung stehen. Das vollständige Programm ist nachstehend aufgeführt.

Donnerstag, 26.06.1997 11.30 Uhr Dr. Renate Schusky (Musikhochschule. Wuppertal) Kräht ja doch kein Hahn danach... ? Komponistinnen des 19. und 20. Jahrhunderts 14. 00 Uhr Dr. Ulrike Sattel (FemUniversität, Lehrgebiet Berufs- und Wirtschaftspädagogik) Auswirkungen der Arbeitsmarktstruktur auf die Frauen 16.00 Uhr Renate Augstein (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Bonn) Gibt es ein Recht auf Gewalt? Juristische Aspekte von Gewalt gegen Frauen

Freitag, 27.06.1997 11.30 Uhr Sonja Leidemann (VHS Hagen, Fachbereich für Politische Bildung und Zielgruppenarbeit) Keine Angst vor Mäusen und PCs. Frauen und Medienbildung 14.00 Uhr Dr. Mechthild Hauff (FemUniversität, ZFE, Arbeitsbereich Medien) Multimedia, Perspektiven für Frauen 16. 00 Uhr Dr. Birgit Schulte (Karl Emst Osthaus-Museum in Hagen) Gender in der'Kunst. Alternative Ausstellungskonzepte

Samstag, 28.06.1997 11.30 Uhr Heike Merten (FemUniversität, Institut für Parteienrecht) Entwicklung des Parteienrechts in mittel- und osteuropäischen Staaten. Beobachtungen einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin 14.00 Uhr Irmingard Schewe-Gerigk (MdB, ehemalige Frauenbeauftragte der FemUniversität) Sparpolitik auf dem Rücken der Frauen? 16.00 Uhr Ulrike Schultz (FemUniversität, ZFE, Arbeitsbereich Rechtswissenschaft) Gattin mit Gefühl. Zur Konstruktion von Weiblichkeit in der Rechtswissenschaft und Rechtspraxis

Sonntag, 29.06.1997 11.30 Uhr Dr. Christine von Prümmer (FemUniversität, ZFE, Arbeitsbereich Evaluation) Kinder, Küche, Kurseinheit - Karriere? Frauen im Femstudium 14.00 Uhr Dr. Gudrun Schäfer (RuhrUniversität Bochum, Publizistik und Kommunikationswissenschaft) (Universität GHS Paderbom, Medienwissenschaften) Frauenbilder im Fernsehen. Darstellung und Wahrnehmung 15.00 Uhr Prof. Dr.-Ing. Birgit Scherff (FemUniversität, Fachbereich Elektrotechnik, Lehrgebiet Automati- sierungstechnik) Berufsbild der Ingenieurin. Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium

uniprotokolle > Nachrichten > FernUni auf der TOP 97

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/39752/">FernUni auf der TOP 97 </a>