Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Hilfe für Sehgeschädigte in Studium und Beruf

03.04.1998 - (idw) Universität Fridericiana Karlsruhe (T.H.)

Nr. 037 / 1. April 1998 / mea

Hilfe fuer Sehgeschaedigte in Studium und Beruf

Informationsveranstaltung in Karlsruhe und Heidelberg

Eine Informationsveranstaltung fuer Sehgeschaedigte bieten die Universitaet Karlsruhe (TH) und die Fachhochschule Heidelberg: Vom 25. bis 28. Mai 1998 koennen sich blinde und hochgradig sehbehinderte Abiturientinnen und Abiturienten ueber Studiengaenge und berufliche Moeglichkeiten informieren.

Das Studienzentrum fuer Sehgeschaedigte (SZS) der Universitaet Karlsruhe veranstaltet diese Orientierungsphase erstmals zusammen mit der Fachhochschule Heidelberg, die seit Jahren Sehbehinderte in Informatik und in Studiengaengen des Sozialwesens ausbildet.

Gespraeche mit Professorinnen und Professoren, Fachschaftsvertretern und sehgeschaedigten Studierenden hoeherer Semester stehen neben Vorlesungsbesuchen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die drei Tage auf dem Karlsruher Campus und einen Tag in Heidelberg stattfindet. Mobilitaetstraining, Wohnheimmoeglichkeiten, technische Hilfsmittel in Studium und Beruf, die Finanzierung der persoenlichen Heimausstattung sowie die Berufsperspektiven fuer blinde und sehbehinderte Hochschulabsolventen sind weitere zentrale Themen.

Anmeldeschluss fuer die O-Phase ist der 17. April 1998!

Naehere Informationen: Studienzentrum fuer Sehgeschaedigte (SZS), Engesserstr. 4, 76128 Karlsruhe, Tel: 0721/608-2760, Fax: 0721/69 73 77

uniprotokolle > Nachrichten > Hilfe für Sehgeschädigte in Studium und Beruf

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/40369/">Hilfe für Sehgeschädigte in Studium und Beruf </a>